Muss ich mein Hüftimpingement operativ behandeln lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein! Diese Operation Methode ist veraltet und wird nicht mehr durch geführt, weil die Wirkung mehr als Zweifehaft waren und die Erfolge gleich null. Das wird manuell therapiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sportyLB98 12.09.2016, 17:54

Eine Hüftarthroskopie ist veraltet? Die wurde doch erst in den 90ern entwickelt?

Meinst du eine Coxa Saltans- oder eine Schleimbeutel-OP? Die führt man nicht mehr häufig durch, weil das entfernen bzw. fixieren aus Erfahrungen wenig bisher gebracht hat...

Aber im Internet steht, dass das das gängigste Mittel wäre, weil ein Impingement eben eine Veränderung am Knochen ist und manuell dehalb keine Physiotherapie etwas bringt. Nur wenn die Ursache nicht behoben wird, kann ein Impingement wieder entstehen. Aber sonst sind die Erfolgsaussichten sehr gut!

0

Das ist Unsinn!!! Kein Ortopäde macht mehr Hüftimpingement Operationen. Außer die, diesich ne goldene Nase verdienen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sportyLB98 13.10.2016, 18:01

Und warum macht kein Arzt mehr deswegen eine ASK? Das Impingement (wurde übrigens bestätigt) macht Probleme. Ein solches ist die Entrittsforte zu einer Coxarthrose, da das Labrum auf Dauer geschädigt wird und somit auch der Knorpel.

0

Was möchtest Du wissen?