Muss ich die Zahnarztrechnung bezahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Kostenvoranschlag ist natürlich ein Anhaltspunkt, bzw. Richtwert.

Kosten die darüber hinaus gehen, müssen mit dem Auftraggeber, also dir, normalerweise abgesprochen werden.

Eigentlich bist du also im Recht. Nimm es aber besser zähneknirschend hin, denn alles andere würde evtl. zu noch mehr Kosten und Ärger führen.

Sieh´s mal positiv, du hast bessere Materialien bekommen, was sicherlich auch zu längerer Haltbarkeit beiträgt. Zu deinem Nachteil ist es nicht.

Es ist sicherlich besser wenn du zahlst, als einen Streit mit deinem Zahnarzt anzufangen. Ich würde ihm allerdings sagen, was du von dieser Sache hälst, damit das nicht nochmal vorkommt. Natürlich kann es sein, dass der Kostenvoranschlag nicht mit der Rechnung übereinstimmt, es ist - wie der Name schon sagt - nur ein KostenVORANSCHLAG also noch keine fertige Rechnung...es kommt auch immer darauf an, was der Grundbetrag ist. Bei 150€ wären weiter 150€ das Doppelte...bei 1200€ allerdings nur noch 12,5%...

Es hängt davon ab, 1. ob es sich um eine Fremdlabor oder um das Eigenlabor des Zahnarztes handelt und 2. ob die Laborkosten geschätzt oder tatsächlich berechnet wurden.

Hartes Gold-Overlay für kleinen Backenzahn?

Hallo,

bei mir soll der kleine Backenzahn links unten ein Gold-Overlay bekommen, z.Z. ist Glasionomerzement drin. Overlay oder Teilkrone, bin mir nicht sicher, jedenfalls hat ein mittiger Bereich des Zahnes und eine Seite zum Zahnzwischenraum keine Zahnsubstanz mehr. Der seitliche Bereich geht bis zum Zahnfleisch runter.

Laut Kostenvoranschlag hat das Overlay 75 % Gold, 14 % Silber und 8% Platin und gilt als "extrahart". So jedenfalls meine Google-Recherche. Ich habe immer wieder mal etwas Probleme mit druckschmerzempfindlichen Zähnen, z.Z. auch mit jenem betroffenen Zahn. Wäre da eine etwas weichere Legierung nicht besser?

Danke,

Martin50

...zur Frage

Muss ich den Kostenvoranschlag vom Zahnarzt zahlen?

Hallo, Ich habe einen neuen Zahnarzt der für jede Kleinigkeit geld berechnet. Im Mai hatte ich diese nach Alternativen gefragt für meinen Retainer (Zahnstabilisator) im Unterkiefer. Diese erzählte mir direkt was von Aestetic Line Schienen und das so etwas ca. 200€ kosten würde weil keine Kassenleistung. So weit, so gut! Im nächsten Schritt erzählte sie mir gleich was davondas man ja dafür einen Kostenvoranschlag im Labor machen müsste und das dieser evtl was kosten würde. Weiter im Gespräch schlug sie mir vor gleich ausrechnen zu lassen was eine minimale Zahnkorrektur im Unterkiefer kosten würde. Gesagt, getan. Abdrücke genommen und neuen Termin zur Besprechung. Ich wunderte mich dass ich nichts unterschreiben musste wegen der Kostenübernahme für den Kostenvoranschlag und die Summe wurde nur beiläufig mit ca 80€ erwähnt. Als ich diesen Termin wahrgenommen hatte, bekam ich einen Kostenvoranschlag über NUR zahnkorrektur im Unter- UND OBerkiefer. Nicht DAS was ich wollte. Ich schlief eine Nacht drüber und sagte das ganze ab. Nun bekam ich heute eine Rechnung für den Kostenvoranschlag i. H. von 175€!

  1. War es mir nicht klar dass ich sie in jedem Fall zahlen muss
  2. Habe ich dafür keine schriftliche zustimmung gegeben
  3. Mündlich erzählte sie was von ca. 80€

In dem heutigen Telefonat sagten sie mir im PC wäre festgehalten worden dass ich darüber in Kenntniss gesetzt wurde... Aussage gegen Aussage...

Ich kenn das so, dass man vor Auftragserteilung über die Kosten informiert wird und das mit seiner Unterschrift bestätigt...

Muss ich das zahlen???

...zur Frage

Muss ich für einen Behandlungsplan vom Zahnarzt zahlen?

Hallo, meine Tochter war beim Zahnarzt, hatte 2 Zähne plombieren lassen, eine abnehmbare Prothese mit einem Vorderzahn machen lassen,(wurde von uns dann auch bezahlt 330.00 euro), dann hat der Arzt ein Röntgen Bild gemacht und ein Gespräch wegen Implantat geführt, nach paar Wochen ist ein Behandlungsplan gekommen. Die Summe war ziemlich hoch 7.740 für ein Implantat mit Knochenaufbau und zwei Kronen auf die Zähne welche plombiert wurden?Das war uns zu Teuer, wir haben 2 Tage vor dem Termin angerufen und abgesagt , weil wir wollten uns ne zweite Meinung hohlen. Nach Paar Tage bekommen wir eine Rechnung von 700.00 euro für seinen Aufwand mit Laborkosten us.w. Müssen wir die Rechnung zahlen? Mann hat doch das Recht auf zweite Meinung? Und wir haben 48 Stunden vor dem Termin abgesagt. Wie gehe ich jetzt vor? Was muss ich machen? Bleibt mir keine andere Wahl, wie die 700.00 euro zahlen oder das alles trotzdem durchziehen und 7.000 zahlen? Oder kann ich mich da wehren? Brauch ich einen Anwalt, weil die Summen ja nicht klein sind?

...zur Frage

Kann ich eine detaillierte Rechnung vom Dentallabor anfordern?

Habe jetzt eine UK.-Prothese. Aber keine Laborauflistung, was für Material und wieviel verwendet wurde? Es war zwar eine Rechnung vom Dentallabor bei meiner Zahnarzt Rechnung, doch leider für eine andere Patientin. Ist meine Laborrechnung dann auch irgendwo fehlgelandet? Die telefonische Auskunft meiner Zahnarztpraxis lautete, ich sollte die einfach wegschmeißen.!?? L.G. Rocio

...zur Frage

hab um 9 uhr zahnarzt termin, meine mama sagt ich soll absagen bitte um hilfe schnell.

Ich hab ein schwarzes loch und eine Zahnfleisch Entzündung ich habe bewusst 2 Monate gewartet bis ich zum Zahnarzt gehen kann, weil ich gesehen habe dass meine Mama die Rechnung nicht bezahlt hat. ( ich hab sie Abmahnung gesehen ) Heute habe ich dann einen Termin gemacht damit ich endlich hingehen kann weil ich gedacht habe sie hat schon gezahlt. Und jetzt sagt meine Mama dass ich absagen soll, weil sie die Rechung noch nicht bezahlt hat. Ich hab zwar immer noch keine schmerzen aber mein Zahnfleisch tut halt immer noch total weh. Jetzt weiß ich gar nicht mehr ob ich hingehen soll oder nicht, als ich meinen Namen gesagt habe am Telefon war die Mitarbeiterin auch paar sek ganz Still und komisch zu mir. Meine Mutter sagt auch sie hat gar kein Geld mir die neue füllung falls eine sein muss, zu bezahlen. NA TOLL.. was soll ich jetzt nur tun ich bin total verunsichert. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?