Muss ich beim Sport einen BH tragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei C dürfte da schon einiges ins Schwingen kommen, wenn Du sportelst! Und das zerrt natürlich auch an der Haut. Hast Du noch dazu ein schwaches Bindegewebe, könntest Du noch schneller als von der Natur vorgesehen Probleme mit der Schwerkraft bekommen. Aber wenn Dich die Schlackerei körperlich nicht stört, kannst Du es doch in Deinen eigenen vier Wänden halten, wie Du willst.

Ich habe auch Cup-C, mir ist das ohne BH unangenehm. Beim Sport trage ich zumindest einen normalen BH, manchmal auch einen Sport-BH. Sonst tun mir die Brüste weh. Außerdem bekommt man imer Alter schon früh genug einen Hängebusen. Sport ohne BH würde das nur beschleunigen. Aber wenns dich nicht stört, halte es wie du möchtest.

Hallo, auch mit Körbchengröße A-B trage ich einen BH beim Sport. Ansonsten leiert das Bindegewebe aus. Es gibt inzwischen wirklich tolle Sportbh´s, die kein bisschen unangenehm sind. Liebe Grüße!

zu große Muskeln, was kann ich dagegen tun?

Ich mache seit wenigen Wochen (2 1/2) ein sehr intensives Fitnesstraining, so in der Art von Aerobic gemischt mit Boxen.

Und jetzt bekomme ich an den Armen so dicke Muskeln, dass ich Angst habe, dass es bald total unschön aussieht (ich bin ein Mädel, normal gebaut) Besonders der Bizeps. An den Beinen wiederum geht kaum was.

Kann ich vermeiden, dass die Muskeln so dick werden an den Armen? Ohne den Sport zu reduzieren...

...zur Frage

Schmerzen Fußgelenk

Hallo,

ich hatte bereits vor einem Jahr im Zeitraum von ungefähr zwei Monaten immer wieder Schwierigkeiten mit meinem linken Fuss.

Angefangen hatte es mit total plötzlich auftretenden, stechenden Schmerzen am hinteren Knöchel, welcher mich spontan an die Achillessehne denken ließ. Treppen steigen war kaum noch möglich, aber es war nichts geschwollen oder druckempfindlich. Diese Schmerzen waren mal leichter mal stärker, besonders stark beim Kupplung treten im Auto, sowie bei Drehungen/verdrehten Aufsetzen des Fusses.

Nachdem ich fast nur mit hohen Absätzen unterwegs bin und der Schmerz das erste Mal auftrat, nachdem ich zwei drei Tage fast nur ohne Schuhe unterwegs war, war für mich die Achillessehne naheliegend.

Ein Besuch beim Orthopäden brachte überhaupt nichts, Achillessehne wurde per Ultraschall untersucht, kein Befund, MRT kein Befund. "Ich solle halt weniger Sport machen". Ich mache zwischen drei und fünf Mal die Woche jeweils ca. 1 Stunde BBP, PowerWorkout oder leichtes Krafttraining - das finde ich jetzt nicht so wahnsinnig viel Sport.

Der Orthopäde meinte jedenfalls, er findet nichts, alles in Ordnung, er wüsste nicht, was das sein soll.

Jedenfalls war jetzt ungefähr 11 Monate Ruhe (ging von selber weg), aber Samstag abend ging es wieder los. Ich bin zwar Samstag wieder viel gestanden (ohne Schuhe zu Hause in der Küche), aber das ist nicht so ungewöhnlich.

Ich habe kein Problem wenn ich schnurgerade gerade aus laufe; wenn ich aufgewärmt bin im Sport habe ich auch keine Schmerzen. Aber das Aufstehen aus dem Sitzen, alles, wobei ich den Fuß nicht geradeaus setzen kann sondern verdeht auftrete, das Kuppeln im Auto macht Schmerzen im Fuß hinten neben/unter dem Knöchel außen.

Wenn ich allerdings mit dem betroffenen Fuß absichtlich nur auf der linken Außenkante laufe, dann habe ich keinen Schmerz. Äußerlich ist nichts erkennbar und auch nichts druckempfindlich.

Hat irgendjemand eine Ahnung, was das sein könnte?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Magenschmerzen beim Sport

Manchmal, nicht immer, bekomme ich beim Sport starke Bauchschmerzen. Besonders, wenn ich bei der Aerobic Übungen mache, bei denen gehüpft wird. Die Schmerzen halten dann meist den ganzen Abend an, werden aber schwächer, wenn ich nicht so viel herumhüpfe. Woran kann das liegen? Kann sich was beim Hüpfen im Magen oder Darm verdrehen? Ich achte schon immer darauf, etwa 2 Stunden vor dem Sport nichts mehr zu essen, damit mir das nicht im Magen liegt.

...zur Frage

Starke Schmerzen beim längerem hüpfen oder Seilspringen?

Ich habe seit kurzem starke Schmerzen links neben meinem Bauch Nabel (Sehe Bild) und die treten besonders beim hüpfen oder joggen ein/: weiß jemand woran das liegen kann? (Habe auch dem Öfteren Bauchschmerzen und Durchfall)

https://images.gesundheitsfrage.net/media/fragen/bilder/starke-schmerzen-beim-laengerem-huepfen-oder-seilspringen/0_big.jpg?v=1515766614598"/>

...zur Frage

Schadet Joggen dem Bindegewebe des Busen?

Ich, weiblich, habe vor kurzem mit dem Joggen angefangen. Leider ist es so, dass ich während des Lauftrainings häufig Brustschmerzen bekomme. Kann da ein Sport BH helfen und worauf sollte ich beim Kauf achten? Kann Joggen eigentlich dem Bindegewebe der Brust schaden, einen Hängebusen verursachen?

...zur Frage

Ungeklärte Schmerzen in den Fußgelenken

Hallo, ich (17) habe ein Problem. Seit ca. 4 Jahren habe ich regelmäßig Schmerzen in den Fußgelenken, besonders wenn ich Sport treibe bzw. danach. Mein Hausarzt tippte auf Rheuma, da auch meine Blutwerte dafür sprachen, doch ein Experte meinte, ich habe kein Rheuma ... Er tippte auf eine Überlastung der Sprunggelenke ... Aber wie kann man feststellen, ob das stimmt? War auch beim Orthopäde, doch dass einzige, was er meinte, war: Keine Ahnung, wir probierens mal mit Einlagen. Doch auch die helfen nicht (trage sie seit zwei Jahren!). Vielleicht weiß jemand, was ich habe, oder wie ich meinen Füßen zumindest Linderung verschaffen kann. Mache schon kaum noch Sport wegen der Schmerzen - welcher Sport ist denn nicht so "anstrengend" für die Füße bzw. entlastet diese? Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?