Muss ich bei einer Blasenentzündung immer Antibiotika nehmen??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall solltest du die Antibiotika-Packung aufbrauchen, das ist sehr wichtig. Sehr oft wird das falsch gemacht und die Patienten setzen das Antibiotikum frühzeitig ab, weil sie sich besser fühlen bzw. wieder beschwerdefrei sind. Das heißt aber nicht, dass schon alle Bakterien vollkommen abgestorben sind. Außerdem können die Bakterien Resistenzen gegen das Antibiotikum bilden, sie sind dann widerstandsfähig dagegen. Dadurch steigt dann natürlich das Risiko, das man immer wieder an eine Harnwegsinfektion erkrankt.

Hallo Diabetiker2010,

solltest du mit der Einnahme des Antibiotikums bereits begonnen haben, dann mußt du diese auch fortsetzen, und zwar bis die Packung leer ist. Sonst entwickeln sich Resistenzen,das heißt die "Keime" werden zukünftig von diesem Antibiotikum weder in ihrem Wachstum gehemmt (bakteriostatisch) noch vernichtet (bakterizid).

Ist dies nicht zutreffend, so könntest du u. Umständen etwas warten, wie sich die Symptome weiter entwickeln. Willst du aber auf "Nummer sicher" gehen, so empfehle ich dir die Einnahme; die Entscheidung selbst kann ich dir aber leider nicht abnehmen.

Liebe Grüße, Alois

Was möchtest Du wissen?