Es sieht aus, als wäre auf meinem Lid eine Wimper eingewachsen. Ich habe dort eine kleine Beule. Gibt sich das von allein, oder muss ich zum Arzt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hautarzt geht auch; aber besser vom Arzt - steril - entfernen lassen! Geht schnell und tut nicht weh!

Wimper im Auge..verzwickte Angelegenheit!

Hallo Community. Ich muss dringend eine Wimper aus dem rechten Auge bekommen. Mir fallen oft wimpern ins Auge aber die jetzt ist nicht "unten" im Auge, sondern ist nach oben abgehauen. Wie bekomme ich die denn jetzt raus, wenn ich sie nichtmal sehe? Tut echt arg weh, hab sie seit 3h schon drin. Wisst ihr Tipps und Tricks? Ich hab schon geweint(das kann ich einfach so), aber es half nichts :(

...zur Frage

Seit ein paar Tagen habe ich eine kleine Beule am Hinterkopf. Man sieht nichts nur fühlen kann man die Beule. Habe mich nicht gestoßen. Was ist das?

Nun habe ich Angst das es was schlimmes ist Tumor oder so.

...zur Frage

Kann man seine Wimpern zum wachsen anregen?

Ist die Länge der Wimpern genetisch festgelegt oder kann man das Wachstum auch beeinflussen?

...zur Frage

Ist es eine Bindehautentzündung oben im Auge, unter dem Lid?

Hallo an alle,

ich habe seit 4 Tagen Probleme mit den Augen. Das alles begann eines Abends, sehr trockene Augen mit der Kontaktlinse. Dann brennt, sticht und juckt es oben im Auge, also unter dem oberen Augenlid.

Das ganze wird so schlimm, dass einem übel wird und man starke Kopfschmerzen und Krankheitsgefühl hat. Dann schaue ich in den Spiegel: Wenn man das Augenlid hochzieht, sieht man erst, dass das ganz Auge dunkelrot ist. Sieht fast wie Blut aus.

Das ganze brennt mega und sticht. Ein Tag später reibt es und juckt. Ich habe dann entzündungshemmende augentropfen bekommen aber nur leichte. Jetzt 2 Tage später wird es viel besser und auch die Rötung lässt nach aber der Kopfschmerz und Augenschmerzen bei Anstrengund bleiben.

Sekret kam auch raus, aber nur 1 tag und auch nicht so viel.

Frage:; Kann sowas auch eine Bindehautentzündung sein?= Ich kenne das nur im auge selbst und nicht so weit oben, dass wenn man geradeaus aus schaut, man nichts sieht. Hornhautentzündung hatte ich mal, da ist man ja aber lichtempfindlich und das ist bei weitem schlimmer, denke das ist es nicht gewesen.

Augenarzt hatte zu und jetzt ist es ja viel besser, denke dann sieht man nicht mehr was es war.

Freue mich auf Meinungen und Erfahrungen.

Danke Mal

...zur Frage

Kleine Pickelchen am unteren Augenlid?

Ich habe seit einiger Zeit kleine Pickelchen am unteren Lid. Jetzt sieht es so aus als würde einer davon großer werden, Was könnte das sein und was kann ich da jetzt gegen machen?

...zur Frage

Bartstoppel eingewachsen und entzündet, was tun?

Am Kinn ist bei mir ein Bartstoppel eingewachsen und hat sich stark entzündet. Es ist total rot und sieht aus wie wenn es eitern könnte. Was kann ich den dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?