Muss ein gebrochener Finger geschient werden?

1 Antwort

Ich stimme meinen Vorschreibern zu. Manchmal ist es aber so, dass der Arzt einen vor die Wahl stellt, weil grundsätzlich beides vertretbar ist. Dann würde ich mich auf jeden Fall für die Schiene entscheiden, habe das schonmal bei einer Freundin gesehen.Man ärgert sich ein Leben lang schwarz, wenn der wieder schief zusammen wächst.

Finger richten lassen!

Mich regen seit paar Wochen 2 Finger an der rechten Hand auf. Der Mittel und der kleine Finger. Der Mittelfinger war schon öfters in einer blauen Schiene (Ich habe das Gefühl etwas zu lange und falsch) jetzt knackt es immer wenn ich ihn aus dem gestreckten Zustand in den geknickten Zustand bewege (sprich knicke) außerdem ist im Finger so was wie ne Sperre, erst klemmt es und dann tut es höllisch weh wenn der Finger dann aufschnellt. Der Kleinefinger war schon mal gebrochen (auch in so einer blauen Schiene) und kurz nachdem er wieder heile war schon wieder gebrochen (und wieder in der blauen Schiene :/) Er steht seitdem steht weit von den andern Fingern ab (wegen der Schiene) und ich kann ihn nur zur Hälft knicken, danach habe ich keine Kontrolle mehr (sprich er bewegt sich nicht weiter, sieht immer ganz doof aus wenn ich trinke).

Nun frage ich mich ob man das wieder richten kann? Wie? Wenn sie durch einen "Ärztlichen Bruch" gerichtet werden müssen, wie geht der Arzt vor? Wie viel Kostet so was?

Mir liegt es sehr am Herzen weil es mir wirklich meine Nerven raubt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?