Muß ein Dialysepatient Medikamente und Taxifahrten zur Dialyse bezahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Plataria,

vielleicht ist dieser folgende Link ganz interessant für dich:

http://www.phv-dialyse.de/alles-rund-um-die-dialyse/soziales-und-rechtliches/#jfmulticontent_c325-1

Die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal muß seit dem 01.Januar 2013 nicht mehr entrichtet werden und fällt somit weg.

Alles Gute für euch beide und ein LG

Herzlichen Dank für die Info.

1

Wir haben selber ein Taxiunternehmen und ich weiß das die Taxifahrten der Dialysepatienten von der Krankenkasse übernommen werden. Soweit ich das ach weiß wird die Medikamente auch von der Krankenkasse übernommen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Bei weiteren Fragen melde dich per pn ;)

LG Janine

Herzlichen Dank für die Auskunft.

0

Diese Fahrten werden zum Glück noch von der Krankenkasse übernommen. Wie es in Zukunft weiter geht, weiss natürlich niemand. Aber im Moment ist es so, dass Fahrten zu Rehamaßnahmen oder auch zum Arzt von der Kasse bezahlt werden.

Danke für die Auskunft

0

welche Krankenkasse übernimmt Kunsttherapie

Von KV Securvita ist mir bekannt, dass 25 Therapieeinheiten/Jahr übernommen werden.

...zur Frage

Übernimmt die Kasse die Kosten der Astronautennahrung?

Junge, 10 Jahre alt, leidet unter Morbus Crohn. Wird jetzt für 8 Wochen auf Astronautenkost eingestellt.

Seine Eltern sind in der Barmer Krankenversicherung.

...zur Frage

Dialyse immer so hart ? Bitte um Hilfe.

Hi Leute,ich bin Henri und 19 Jahre alt. Ich leide unter Nephritis und werde derzeit mit einer Chemotherapie(endoxan),cortison,blutdrucksenkern und "vorrübergehender" Dialyse behandelt.. Heute habe ich meine zweite Dialyse+Eiweißwäsche hinter mir und es geht mir so Elend wie noch nie in meinem leben. Das kann doch nicht immer so sein oder ? Die Ärzte sagen zwar dass ist normal am Anfang,aber wenn ich mir die andern Patienten anschaue dann sehe ich doch was Sache ist. Außerdem hat sich mein Körper in 2 Wochen grundlegend verändert.überall ist Wasser im Körper.ich habe einen Blähbauch und meine Muskeln haben rapide abgenommen. Ich fühle mich einfach nur unglaublich schwach, was machen die da mit mir ? :( ich bin erst 19,die anderen alle dort schon an die 70. Hoffentlich bleibt das kein Dauerzustand, bitte erzählt mir was dazu.

...zur Frage

Krankenversicherungspflicht in Deutschland wenn wohnhaft im Ausland?

Hallo,

Ich wohne momentan in Polen, habe hier eine Firma gegründet und zahle in die polnische gesetzliche Krankenversicherung ein.

In Deutschland bin ich aber noch gemeldet, da ich dort eine Wohnung habe, die ich momentan untervermiete. Von meiner Krankenversicherung in Deutschland habe ich ein Schreiben bekommen, dass ich nun bei Ihnen abgemeldet bin.

Jedoch habe ich etwas Angst davor, zum Ende des Jahres nach Deutschland zurückzukehren und viele Beiträge nachzahlen zu müssen, da ich die ganze Zeit über ja noch in Deutschland gemeldet war und in Deutschland ja eine Krankenversicherungspflicht besteht.

Wie sind da die Regeln?

...zur Frage

Zahlt die Kasse einen Kurs für Beckenbodengymnastik?

Ich leide schon unter Blasenschwäche und jetzt hat mir eine Freundin erzählt, dass ich doch an einem Kurs für Beckenbodengymnastik teilnehmen soll. Zahlt so etwas auch die Krankenkasse?

...zur Frage

Medikamente mit dem Wirkstoff Oxylofrin in Deutschland oder im Ausland noch zu bekommen ?

Hallo

Vor einigen Jahren gab es Medikamente mit dem Wirkstoff Oxylofrin noch in Deutschland zu kaufen. Dann wurden diese Medikamente vom "Markt genommen".

Gibt es diesen Wirkstoff in Medikamenten noch irgendwo zu kaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?