Muss bei einer Wechseldusche das Wasser ganz kalt sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann sich an alles gewöhnen, aber langsam. Stelle die Dusche immer zum Abschluss des Duschens so kühl, wie du es gerade noch aushältst und du wirst sehen, dass es immer kälter werden kann. Außerdem darfst du das kalte Waser natürlich nicht gleich über den ganzen Körper laufen lassen. Beginne mit den Beinen, dann die Arme, Vorder- und Rückseite und zum Schluss das Gesicht. Gehe beim Kaltduschen nicht an die Wohlfühlgrenze, sondern an die Schmerzgrenze.

Wechselduschen sollten schon, wie in einer Sauna, mit warmen Wasser von ca. 40 Grad und anschliessend kaltem Wasser, wobei die Temperatur etwa 16 Grad betragen sollte, ausgefuehrt werden. Du musst ja nicht minutenlang unter der kalten Dusche stehen, sondern nur kurz den Koerper abschrecken. Nach und nach kannst Du die Kaltduschen steigern, bis Du etwa 1/2 Minute aushalten kannst. Nur so erreichst Du einen sinvollen Effekt und haertest Deinen Koerper ab.

Hallo Hulda! Es sollte schon etwas kalt sein aber natürlich nur so kalt wie du es aushälst. Nicht das du einen Schock bekommst das wäre ja nicht im Sinne von Wechselduschen. Lauwarm allerdings bringt nicht soviel.

Wie funktioniert eine Darmsanierung?

Meine Freundin möchte das machen zur Stärkung der Abwehrkräfte. Gibt es da mehrere Möglichkeiten? Wie funktioniert das?

...zur Frage

Haut durch Eis verbrannt

Beim Arbeiten habe ich zu lange an Eis aus dem -80 °C Schrank gefasst. Eigentlich trage ich immer Handschuhe oder beeil mich aber dieses mal war ich wohl etwas zu lansgam und ich habe mir sozusagen die Haut des rechten Daumens am Eis verbrannt. Fühlt sich an wie verbrannt. Wie kann ich das denn jetzt am besten behandeln?Mit ner Salbe für Verbrennungen? Oder hilft das nichts? Und was hätte ich direkt danach tun sollen? Unter warmes Wasser halten oder kaltes?

...zur Frage

Wie muss man das machen wenn man die Durchblutung in den Händen mit warmen und kaltem Wasser machen

Was muss ich machen wenn ich die Durchblutung in meinen Händen fördert?? Ich weiß nur dass man kaltes und warmes Wasser abwechselnt über die Hände laufen lassen soll.

Wie lange??

Mit welchem Wasser aufhören??

Mit welchem Wasser anfangen

...zur Frage

Helfen kalte Duschen wirklich für starken Kreislauf?

Hilft es wirklich, wenn man kalt duscht, um den Kreislauf anzuregen und das Immunsystem zu stärken?

...zur Frage

Welches homöopathische Mittel stärkt die Abwehrkräfte?

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten die Abwehrkräpfte zu stärken. Welches homöopathische Mittel stärkt die Abwehrkräfte?

...zur Frage

Mannit-Lösung Haltbarkeit/Lagerung?

Mannit/Mannitol: Löslichkeit: gut in Wasser (216 g·l−1 bei 25 °C)

Es geht um eine simple Verständnisfrage zu Mannit-Lösung (Mannit/Wasser):

Sind die 25°C auf die Wassertemperatur bezogen? Es geht also bei 25° so weit wie möglich in Lösung und bleibt es auch nur in entsprechender Umgebungstemperatur (oder darüber hinaus?)?

Wenn die Temperatur darunter fällt, müssten sich wieder Kristalle in der Lösung bilden, was ein erneutes erhitzen erforderlich macht, oder?

Sinken die Kristalle auf den Grund, oder schwimmen die oben?

Also am besten in einem Wärmeschrank aufbewahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?