Muskulatur kräftigen bei Neigung zu Stürzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausreichende Muskelkraft und ein gutes körperliches Balancegefühl sind wichtig für das sichere Stehen und Gehen. Verschiedene Trainingsprogramme zielen darauf ab, das Gleichgewichtsgefühl und die Kreislauffunktion zu verbessern, die Muskulatur zu stärken und die Ausdauer zu erhöhen. Diese Übungen können mit Hilfe von Krankengymnasten oder in der Gruppe in einem entsprechenden Kurs durchgeführt werden. Auch zu Hause können Sie Kraft und Balance durch Übungen mit einfachen Hilfsmitteln wie z.B. mit Gewichtsmanschetten trainieren. Empfohlen werden pro Woche zwei Trainingsphasen, um dem Muskelabbau entgegen zu wirken. In jedem Fall sollten Sie die Übungen mit Ihrem Hausarzt oder Orthopäden besprechen. Quelle: http://tinyurl.com/cfva5qk

Danke für den Ster :-)))

0

Es ist nie zu spät oder besser spät als gar nicht! In erster Linie ist es eine Frage der Haltung. Schau mal unter www.gesundheitsfrage.net/tipp/richtige-haltung Weiterhin ist es wichtig die Rücken- und Bauchmuskeln zu stärken, das verhindert ein Zusammensacken. Gute und einfache Übungen findet man bei Pilates. Das Gleichgewicht kann man durch stehen und Ausbalancieren auf einem Bein üben. Es sollte aber immer eine Lehne oder ein Griff zum Anhalten in Reichweite sein.

Man kann auf jeden Fall die unwillkürliche Muskulatur stärken, das ist die, die sich selbst ihren Weg suchen muß, damit man eben nicht fällt. Z.B. auf einem Bein stehen; man kann sich ja festhalten dabei. Ich beobachte das immmer wieder im Seniorensport, daß immer wieder dieselben da wackeln - weil sie nicht üben.

Man muß sich einfach mal klar machen, daß über die sensorischen Bahnen Impule ans Gehirn gehen, (oder Rückenmark, was weiß ich, wo die einzelnen Nervenzellen sitzen) und nach Verschaltung an den Synapsen wird direkt an die motorischen Bahnen gesendet. Je mehr Übungen du machst, desto mehr Synapsen entstehen. Bei Nicht-Üben werden sie wieder abgebaut.

Ich habe einen Wackelteller (Balancierkreisel) im Bad stehen zum Üben beim Zähneputzen), den bekam ich mal empfohlen von einer KG gegen ständiges Umknicken. Ich halte mich am Waschbecken fest, stehe mit einem Bein auf dem Ding und wckele mit Absicht hin und her. Oder ich beuge das Knie, hample mit dem andern herum usw. Wenn ich das regelmäßig mache, geht es immer besser und auch ohne Festhalten.

Die Vorstufe dazu wäre das Stehen auf einem Bein. Auch das kann man trainieren, wenn man fest auf einem Bein steht und mit dem andern sozusagen Schritte macht, nach vorne hinten links und rechts, ohne das Gewicht zu verlagern, also nur auftippen mit dem andern Fuß - dann ist das nicht so schlimm mit dem Stehen auf einem Bein, weil das andere ja immer wieder mithilft. Aber dazwischen steht man halt immer wieder schon auf einem Bein und trainiert das...

die anderen Beinmuskeln trainiert man, indem man den gesterckte Bein gegen die Wand drückt, 10 sekunden am Stück mit aller Kraft. Nach außen, nach vorne, nach hinten.

Mit Lebertran (1 EL am Tag vor der Hauptmahlzeit, gekühlt) stärkt man die Knochen, daß es nicht gleich zum Bruch kommt. Das ist das Mittel gegen Osteoporose.

0

Wann soll ich wegen Thrombose zum Arzt?

Hallo, Ich bin gestern von einer langen Busreise (24 Stunden) zurück gekommen. Zwar hatten wir auch immer wieder Pausen, aber trotzdem konnte ich dort, über einen längeren Zeitraum, meine Beine nicht bewegen. Nun habe ich heute morgen eine blaue Verfärbung an meinem Bein entdeckt, die vorher garantiert noch nicht dort war. Es sieht auch nicht nach einem gewöhnlichen blauen Fleck aus. Schmerzen habe ich bisher keine, aber ich habe auch gelesen das die Schmerzen erst spät auftreten können. Meine Frage ist nun, ob ich einfach nur Paranoid bin, oder ob sich der Gang zum Hausarzt doch lohnt.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was tun gegen Sodbrennen beim Sport?

Wenn ich Sport treiben (laufen), dann bekomme ich in letzter Zeit leider sehr häufig Sodbrennen. Ich habe aber noch nicht herausgefunden, was ich vorher falsch mache: wenn ich etwas esse, habe ich das Gefühl, es liegt mir schwer im Magen, wenn ich nichts vorher esse (2-3 Stunden) fehlt mir ein bisschen die Power und ich bekomme erst recht Sodbrennen. Was kann ich dagegen machen? Habe schon mal Tabletten dagegen genommen, möchte sie aber nicht immer vor dem Sport einnehmen müssen. Kann das auch durch die Bewegung kommen?

...zur Frage

Sex während Periode, Pille zu spät eingenommen, Panik vor schwanger sein

Hallo! Ich habe eine Frage. Habe letzte Woche Im der Nacht von Montag auf Dienstag die letzte Pille genommen (21.09./22.09.) und an dem folgenden Samstag (26.09.) ungeschützten Sex gehabt, jedoch hatte ich einen Tampon drin und er hat ihn vorher rausgenommen, nur ist er sich da nicht mehr ganz sicher. Aufjedenfall hätte ich Dienstag die Pille wieder nehmen müssen, habe sie jedoch erst Donnerstag wieder genommen, da ich mir eine neue Packung kaufen musste. Eigene Doofheit, ich weiß. Heute auf der Arbeit wurde mir schwummerig und schlecht, musste mich zwei mal übergeben. Jetzt geht es wieder. Trotzdem verbindet man gern mal sowas mit Schwangerschaft. Nun also die frage: war es in Ordnung dass ich die Pille trotzdem nun gestern eingenommen habe? Besteht die Möglichkeit schwanger zu sein?

...zur Frage

Katzenpfote untersuchen lassen?

Ich weiß nicht genau ob ich in diesem Forum so ganz richtig bin mit der Frage, aber ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

Vor etwa 2 Wochen hat sich meine Katze in der Nacht die Vorderpfote verletzt. Ich habe es erst am späten Nachmittag richtig gemerkt, weil sie außer zum Früstück nicht aufgestanden ist und immer gejammert hat, wenn ich sie hochheben wollte. Schließlich stellte sich heraus dass sie furchtbar humpelte. Ich war verzweifelt und wollte schon zum Tierarzt gehen. Aber zum einen war es schon zu spät dafür und zum anderen wurde mir geraten ein paar Tage zu warten um zu sehen ob es besser wird. Dazu muss ich sagen dass meine Katze schon viel durchgemacht hat und überhaupt nicht gut mit fremden Menschen kann. Für sie wäre es ein Schock in einen Katzenkorb zu fremden Menschen gebracht zu werden. Und den Tierarzt würde sie vermutlich verprügeln. Also habe ich gewartet. Und es wurde tatsächlich viel besser. Innerhalb von drei Tagen konnte sie wieder laufen (mit humpeln) und man konnte sie wieder hochheben und an der Pfote anfassen. Nach einer Woche war das Humpeln wieder komplett verschwunden. Mittlerweile ist nichts mehr zu sehen und sie klettert wieder auf Bäume und springt ganz normal rum. Sie spielt genauso intensiv wie vorher.

Leider habe ich heute eine Serie gesehen in der eine Katze auch einen Unfall hatte und es scheinbar besser wurde. Ihre Hüfte ist rausgesprungen. Und wäre sie nicht behandelt worden hätte sie an sekundärer Athrose erkranken können. Jetzt bin ich verunsichert. Soll ich doch zum Tierarzt gehen obwohl alles wieder okay zu sein scheint?

...zur Frage

Was kann man zur Haarkräftigung tun?

Was kann man tun, um die Haare zu kräftigen? Welche Ernährung ist geeignet und welche Pflegesubstanzen?

...zur Frage

Win kann ich meine atemmuskulatur stärken und wie kann ich meine einatmphase verlängern ?

Kennt ihr übungen oder Geräte die die atemmuskulatur stärken ?

Vielen Dank im voraus ✌

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?