muskelverhärtung ( stoffwechsel) pille

1 Antwort

Wegen der Verhärtung hast du keinen gestörten Stoffwechsel, sondern wie bei Wikipedia nachzulesen: Ursächlich für eine [Myogelose] (Muskelverhärtung) sind lokale Stoffwechselveränderungen,[6] in manchen Fällen auch eine Entzündungen der Muskulatur.[4] Dies können Stoffwechselveränderungen auslösen durch lokale Minderdurchblutung infolge mechanischer Behinderung durch den bei Aktivität (Muskeltonus) vergrößten Raumbedarf der Muskelzellen oder die lokale Anhäufung saurer Muskelstoffwechselprodukte.[5]

In Bezug auf Verhütung sind nur die Geschlechtshormone entscheidend. Die werden von einem verspannten Muskel nicht beeinflusst.

während der pillenpause antibiotika

hallo ihr lieben! :)

ich habe aufgrund einer kehlkopf und stimmbandentzündung antibiotika verschrieben bekommen und bin in der apotheke extra noch darauf hingewiesen worden, dass die wirkung der pille dadurch beeinträchtigt wird. Jetzt ist es bei mir aber so, dass ich bis sonntag meine einwöchige pillenpause habe und am sa das letzte antibiotika nehmen werde. habe dann gefragt ob ich trotzdem "aufpassen" soll im neuen pillenzyklus, da ich ja pille und ab nicht zusammen einnehmen werde. die apothekerin meinte dann "spätestens nach 7 tagen dürfte die pille wieder voll wirken". aber i-wie verunsichert mich das alles, ich habe ein bisschen gegooglet und gelesen, dass das ab enzyme freisetzt, die evtl die wirkung der pille beeinträchtigen könnten, in dem sie die wirkstoffe der pille zB zu früh wieder abbauen. habe ich diese enzyme auch an weiteren tagen noch in meinem Körper wird ja der wirkstoff der pille nicht richtig freigesetzt?! dann müssten doch die ganzen 21 tage weg sein, oder nicht?! und das zweite, das ich gelesen habe ist: "Wird das AB ausschliesslich in der Pillenpause genommen, ist eine Wechselwirkung nicht möglich." (http://www.verhueten.info/methode-pille-und-antibiotika-wie-soll-ich-mich-verhalten-26.html)

also was jetzt? muss ich zusätzlich verhüten oder nicht? und wenn ja wie lange?! (als zusatzinfo, ich nehme die pille aida, also eine der niedrig dosiertesten)

danke schon einmal für die antworten! :)

...zur Frage

Stoffwechsel ruinieren - ein Märchen?

Hallo zusammen

In letzter Zeit habe ich mich viel mit dem Thema Stoffwechsel, gesunder Ernährung etc. beschäftigt.

Nun habe ich doch noch eine Frage:

Ich bin auf Artikel gestossen, in denen behauptet wurde, dass sich ein Stoffwechsel nicht so schnell und vor allem nicht so drastisch herunterfahren kann, wie dies immer behauptet wird. Kann sich nun ein Stoffwechsel "herungerfahren"? In welchem Zeitraum und wie weit bergab geht das?

Würde mich interessieren:) Glg und danke

...zur Frage

Wirkt Pilocarpin sofort?

Oder muss man es eine Zeit lang nehmen, bis es anfängt zu wirken? LG

...zur Frage

Wie kann ich meinen Stoffwechsel anregen?

Was kann man positives im Alltag unternehmen, um seinen Stoffwechsel anzukurbeln?

...zur Frage

Habe die Pille zwei mal im letzten Zyklus vergessen

Hallo, Ich mache mir schreckliche Sorgen und ich weiss nicht mehr was ich tun soll.

Ich habe im letzten Monat, 2 mal die Pille vergessen, einmal ganz am Anfang des Zyklus, die erste Pille um genau zu sein, und einmal in der letzten woche des Zyklus (4. Pille bevor die Packung ausging). Ich habe in diesem Monat zusaetzlich mit Kondom verhuetet, und habe auch meine Tage wie gewohnt bekommen.

Nun habe ich die neue Pillenpakung angefangen, und hatte Geschlechtsverkehr nachdem ich die ersten zwei Pillen richtig und puenktlich genommen hatte. Ich habe Angst, dass die Pille nicht wirkt weil ich sie im letzten Zyklus nicht richtig eingenommen habe.

...zur Frage

Pfefferminzöl und Antibabypille

Hallo, Ich nehme seit über einem Jahr die Pille Asumate20. Jetzt wurde mir Pfefferminzöl verschrieben (äußere Anwendung, Schläfen). Beeinträchtigt das Öl die Wirkung der Pille??

Danke, lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?