Muskelschwund in der rechten Hand bgleitet von starken Schmerzen?

6 Antworten

Eine ähnliche Frage, - wenngleich längst nicht so dramatisch wie es bei Dir ist, hatten wir neulich erst. Meine dort gegebene Antwort würde ich auch in Deinem Fall geben. Oft sind es die einfachen Dinge, die übersehen werden. Gerade die in meiner Antwort dargestellt Ursache wird merkwürdigerweise sehr oft übersehen. Solltest Du speziell im Schultern- und Nackenbereich sehr starke Verkrampfungen haben, dann könnte die beschriebene Ursache auch bei Dir zutreffen. Die Verkrampfungen werden nicht von allen Menschen als solche wahrgenommen, die denken also sie seien nicht verkrampft. Aber guckst Du:

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/welche-krankheit-koennte-das-sein-haende-schlafen-ein-kribbeln-in-den-haenden-wie-ein-pelz-auf-den-haendenkann-schlecht-zupacken-taubheitsgefuehl?foundIn=list-answers-by-user#answer-1201987

Ich wünsch Dir, dass Du bald eine Lösung findest, glG

Ist denn bei Deiner Odyssee durch die Ärzte einmal eine Lumbalpunktion gemacht worden.

Die Symptome erinnern mich doch sehr an eine MS !! 

Nervenwasser wurde entnommen. Da war laut Arzt alles unauffällig. 

0

Ja leider ist es sehr schwer einen Arzt zu finden bei dem man sich gut aufgehoben fühlt. Dadurch das ich so jung bin, habe ich ja auch das Gefühl die Ärzte nehmen mich nicht richtig ernst. MS oder ALS war auch schon eine Überlegung, aber ohne weitere Untersuchungen durchzuführen, hat der Arzt das ausgeschlossen. Unmöglich wie ich finde. Eine Schiene habe ich mir bisher nicht geholt, da ich mit sowas auf der Arbeit nicht arbeiten könnte. 

mein linker arm und hand taub

hallo ich wende mich mal wieder an euch, ich war mitte letztes jahr beim herzkatehter da war alles ok , nur jetzt wirt als mein linker arm und die hand taub nicht den ganzen tag nur abundzu ist mal für ne stunde oder mal kürzer und mal länger was kann das sein

...zur Frage

Plötzlich stechender Schmerz im linken Arm?

Hallo,

ich habe eben über 15 Minuten lang telefoniert. Direkt nach dem Telefonat hatte ich einen sofortigen stechende Schmerz im linken Arm - Bis zur Hand. Für den Moment konnte ich mein Arm gar nicht mehr bewegen. Habe mich danach hingelegt - Da ging es wieder einigermaßen. Jetzt ist meine Hand ziemlich Taub und hab nach wie vor schmerzen im linken Arm - allerdings erträglich.

Was kann das sein? Anzeichen für Herzinfarkt? In meinem Alter? Bin 21 Jahre alt, regelmäßig Sport, normale Statur und im Berufsleben.

Bitte sagt mir was es sein könnte

...zur Frage

Schmerzen in der rechten Schulter danach einschlafende,geschwollene Hände u. Arme

Vor ca. 10 Tagen hatte ich Schmerzen in der rechten Schulter so das ich den Arm nicht mehr hochhalten konnte.Nach ca. 2 Tagen konnte ich ihn ohne Schmerzen wieder bewegen.Jetzt schlafen mir immer die Arme ein u. der rechte Arm sowie die Hand sind immer geschwollen,ganz schlimm ist es morgens nach dem aufstehen die Hand ist so dick das ich fast keine Faust machen kann ohne das ich das Gefühl habe sie platzt gleich.Den Tag über wird es etwas besser.Doch jetzt hab ich das Kribbeln auch in den Beinen.

...zur Frage

Kribbeln im Rechten Ringfinger bis zum Mittelfinger

Hi Leute, hmm das gleiche Problem habe ich auch war jetzt schon bei Neurologen kein Ergebnis MRT hat auch nichts ergeben vom Nacken ich weiß mir kein Rat mehr es nervt nur noch die ständige Taubheitgefühl im Rechtenringfinger und Mittelfinger . Gestern war ich noch mal beim Neurologen er hat nochmal nach gemessenohne Ergebnis und ich hatte den ganzen Tag Höllische schmerzen in der rechten Hand nach der Messung hat jemand vielleich ein Rat was ich noch machen dagegen Danke

...zur Frage

nachts schmerzen im rechten arm

***nachts habe ich starke schmerzen im rechten arm und in der rechten hand, die hand ist auch geschwollen, diese beschwerden gehen am tage so langsam zum erträglichen schmerz zurück, liegt es an meinem 3fach prolaps mit arthrose und dem tragen von norspan pflaster 10mg? *** bedanke mich für eine antwort

...zur Frage

Hand Taub, Tags über kribbeln und schmerzen im ganzen Arm

HI,

vielleicht hat hier jemand von sowas schon mal gehört. Ich habe seit einigen Tagen das Problem, das Morgens mein rechter Arm vom Ellbogen bis zur Hand komplett Taub ist. Ich kann ausschließen, das ich die ganze Zeit drauf lag. Das würde vielleicht eine Nacht passieren aber nicht täglich über Woche lang.

Es ist mitlerweile so schlimm, das meine Hand und mein Arm den ganzen Tag über schmerzen. Meine Hand ist nun immer leicht angeschwollen ( merk ich am Ehering, ich kann Ihn kaum tragen, habe schon die Hand gewechselt) Ich weiß nicht woran es liegt. Es hat von einem Tag auf den nächsten angefangen und wird nicht besser, sondern immer schlimmer.

Hat wer eine Idee? ZU welchem Arzt sollte ich damit am besten gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?