Muskeln wie Pudding nach Sturz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Tannenhonig,

wir hoffen einmal die medizinische Behandlung ist abgeschlossen also die Muskelfaserrisse sind verheilt es gibt auch keine Entzündung von Schleimbeutel mehr. Dann hilft nur eins - jeden Tag Übungen dazu reicht ein Theraband und eine Matte.(Kosten zusammen ab 15 € ) Solche Therabänder bekommt man als Meterware mitunter in den Physiotherapiepraxen verkauft.

Die Farbe sagt etwas über die Zugfestigkeit aus . Sprich Frauen nehmen blau oder Grün / Männer z.B. rot.

http://www.praxis-oberdorf.de/pdf/Therabanduebungen%20fuer%20Ober-%20und%20Unterkoerper.pdf

Nun ich weis nicht ob Du noch Physiotherapie bekommst. Bei der Physiotherapie kann man Dir Übungen zeigen die am sinnvollsten sind in Deiner Lage. Wenn es noch Schmerzen gibt ist wichtig das man nie in den Schmerz hinein üben sollte.

Es wird also etwas dauern bis der Muskel sich wieder so leistungsfähig ist wie vor dem Unfall. Dazu sollte man allerdings auch konsequent Übungen machen täglich. Das müssen kein zwei Stunden sein ...

Gruss Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?