Muskelfaserriss Symptome?

1 Antwort

Hi Felix774,

im Zweifel empfehle ich jedem lieber einmal öfter zum Arzt zu gehen. Was die Symptome bei einem Muskelfaserriss betrifft:

Einen Muskelfaserriss erkennt man meist an plötzlich auftretenden Schmerzen in der Muskulatur. Die Schmerzen werden beschrieben wie Nadel- oder Messerstiche. Die Beweglichkeit des betroffenen Körperteil ist eingeschränkt und der Sportler bemerkt, wie der Muskel schnell an Kraft verliert. Relativ schnell entsteht ein Hämatom, bei dem sich im umliegenden Gewebe Blut ansammelt, was eine Verfärbung der Haut zur Folge hat. Manchmal ist der Bluterguss jedoch auch nur zu spüren und nicht zu sehen. Dazu ensteht eine Schwellung, die aber nach einigen Tagen wieder verschwindet. Nach Abklingen des ersten Schmerzen besteht meist weiterhin ein Druckschmerz, zudem Anspannungs-, Widerstands- und Dehnschmerz. Am häufigsten treten Muskelfaserrisse an den Beinen auf, vor allem am Unterschenkel. (Quelle: http://muskelzerrung.info/muskefaserriss/ )

In jedem Fall: Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?