muskel / gelenk schmerzen bei bettwärme

2 Antworten

Hi alexis,

in Deinem Fragetext widersprichst Du Dir irgendwie selbst. Einerseits schreibst Du "regelmäßig bei Bettwärme" , andererseits stellst Du die "Mondphasen" unter Verdacht. Wie der Ausdruck Phasen ja andeutet, ist der Einfluss des Mondes phasenweise, also je nach Stellung unterschiedlich. Deine Bettschmerzen aber sind regelmäßig. Wie könnte der Mond denn da "seine Finger im Spiel haben?" Es hat also eindeutig nur mit dem Bett zu tun, genauer vermutlich mit der Bettwärme. Es gibt gesundheitliche Umstände, bei denen Beschwerden sich verstärken. Entzündliche Prozesse sind so ein Beispiel. Vermutlich ist eine Arthritis im Spiel, aber das ist nut eine von vielen Varianten. Für eine exaktere Deutung der Probleme, sind Deine 2 Zeilen in der Frage viel zu dünn. Letztendlich kann Dir eh nur ein Doc oder HP helfen, alles Gute wünscht Herbert

sorry habe mich etwas dürftig ausgedrückt...diese muskel bzw gelenk schmerzen habe ich nur bei abnehmenden mond und nur bei bettwärme ...habe mal was gelesen das mond und wasserhaushalt des körpers sich beeinflussen können und das was damit zu tun haben könnte ?

0

Ich glaube, das hat mit deinem Körper zu tun, der Mond ist daran ganz unschuldig. Probiere einfach Betten aus, manchmal hilft es die Bettart zu wechseln, von Federn oder Daunen auf Microfasern zu wechseln. Man muss sich auf die Suche begeben, denn nur wer sucht, der findet, aber bleibe bitte auf der Erde und bei dir.

Was möchtest Du wissen?