Mundspüllösung gegen Aphten?

3 Antworten

Hallo Hyomin, ich hatte auch immer wieder mal Aphthen und hatte alle Hausmittel und Tipps ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Ich hatte sie immer bekommen, wenn ich krank war oder länger Stress hatte - ist wohl ein Problem des Immunsystems. Was bei mir geholfen hat ist Cistus (Zistrose), ein Heilpflanze, die man als Tee über den Tag verteilt trinken sollte oder bequemer als Tablette im Mund zergehen lässt. Das Zeug schmeckt ein bisschen seifig, aber hilft. Empfehlenswert ist es, nach meiner Erfahrung, zwei Tabletten vor dem Schlafen gehen einzunehmen und sie die Nacht über zergehen zu lassen. Gute Besserung! magevi

Du kannst eine Mundspülung mit Salviathymol machen. Dazu nimmst du lauwarmes Wasser und ein paar Tropfen Salviathymol. Damit spülst du dann deinen Mund. Erstens betäubt es ein bisschen und zweitens verheilen die Aften so relativ schnell. Das kann ich dir wirklich empfehlen!

Hm mal sehen. Bei mir hilft Kamistadgel sehr gut. Ist zwar keine Spülung, aber auf jeden Fall sehr zu empfehlen!

Was möchtest Du wissen?