Mundinnenraum nach Weisheitszahn-OP angeschwollen!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich würde sicherheitshalber zum Zahnarzt gehen, eigentlich müssten mitterweile die Probleme nämlich verschwunden sein. Es kann gut sein, dass ein Nerv verletzt ist so wie Bethmannchen das vermutet.

Tjaaaa - Kopf oder Zahl?

Der einzige, der das wohl beurteilen könnte, wäre wohl ein Zahnarzt.

Da kann ein Nerv verletzt sein, ein Stück Zahnwurzel drin geblieben sein und jetzt lang oder quer liegen - und dabei auch auf einen Nerv drücken. Das kann eine Entzündung sein... Das waren nur eimal so meine ersten Gedanken dazu. Aber meine Kristallkugel hat sich da noch nicht so ganz festgelegt.

Auch ein Zahnarzt wird hier wohl erst eine Röntgenaufnahme machen und ansehen, bevor er sich hier festlegt. Auch das überschreitet schon die Möglichkeiten des Internet.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?