Munddusche - gehen dann die Zahnfleischtaschen weg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo wuzmuz,

rabauke hat dir ja bereits eine tolle Antwort gegeben. Ergänzend sei noch gesagt, dass durch das Wasser das Zahnfleisch massiert und besser durchblutet wird. Ich verwende sowohl Zahnseide, als auch Munddusche. Zahnfleischtaschen gehen davon leider nicht weg, aber ich denke schon, dass es durch die geförderte Durchblutung etwas besser wird.

Liebe Grüße!

14

Auch ich denke dass die Zahnfleischtaschen zwar nicht komplett durch eine Munddusche weggehen, jedoch aber zurückgehen. Ich habe mir nämlich erst vor ein paar Wochen eine neue Munddusche gekauft. "Angewendet werden sollte die Munddusche nach jeder klassischen Zahnreinigung mit der Zahnbürste. Wie häufig sie angewendet wird, entscheidet jeder für sich persönlich und der Anspruch an die eigene Zahngesundheit. Personen, die besonders sensibles Zahnfleisch haben, sollten die Munddusche etwa zwei bis drei Mal in der Woche anwenden, damit das Zahnfleisch nicht unnötig gereizt wird."  
( Quelle: http://www.zahnpflegeland.de/munddusche/ ) Also habe ich sie zwei bis dreimal in der Woche angewendet und meine Zahntaschen sind zurückgegangen.

Ich hoffe ihr könnt ähnliche Resultate erzielen.

0

Wenn das Zahnfleisch gesund ist, dann werden sich auch keine Taschen bilden. Ob die Mundduschen halten, was sie versprechen musst du ausprobieren. Es gibt bestimmt eine Anleitung dafür.

Hallo, ich habe auch eine Munddusche. Für das Zahnfleisch ist das auf jeden Fall gut, allerdings sollte man anfangs nur die leichten Stufen einstellen, da es sonst zu Blutungen kommt. Das wäre in deinem Fall bestimmt nicht so gut.

Was möchtest Du wissen?