Mukelprobleme nach Hüft OP,was hilft

2 Antworten

Die Probleme habe ich auch, besonders nachts auf der rechten Seite, denn das ist meine Schlafseite. Mir helfen Dehnübungen gut und besonders, direkt vorm Schlafen gehen. Wenn ich mich aufrappeln kann, habe ich eine gute Nacht, wenn nicht werde ich öfter munter und muss die Lage ändern. Sehr gut sind Übungen mit angestellten Beinen, die Wirbel nach oben anheben und wieder senken, die Knie nach rechts ablegen und den Kopf nach links drehen, dann andere Seite und mit gestreckten Beinen im Sitzen sich weit nach vorn beugen den Fuß umfassen und das Bein gestreckt zur Hüfte ziehen. Etwas halten 5-20 Sekunden dann lösen und nach vorn schieben, dann das andere Bein. Auch gut ist es die Stellen mit einer wärmenden Salbe einzureiben, ich verwende Grünlippmuschelsalbe, es geht auch Arnika oder Pferdesalbe.

Ich würde deinen Arzt konkret nach möglichen Therapien fragen. Spontan würde mir eine gute Physiotherapie bzw. Krankengymnastik einfallen. Dabei werden die betroffenen Muskelpartien gezielt bewegt und gestärkt, das dürfte die Schmerzen mit der Zeit zum Erliegen bringen. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?