Müssen wir Kranke für die intensive Tierwirtschaft büssen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Medikament, das von der Kasse nicht bezahlt wird, ist entweder ohne Verschreibung zu erhalten oder ein Lifestyle-Produkt. Wenn es nicht notwendig ist, warum willst du ein Antibiotikum. Überlege mal, das stört auch deine Darmflora. Es zerstört ja Bakterien. Und unterscheiden, ob nützlich oder schädlich, das kann ein Antibiotikum nicht. Des weiteren, bei grippalen Infekten, da hilft doch ein Antibiotikum gar nicht. Es wird gerne verschrieben, weil dann der Patient die Klappe hält. Ein guter Arzt macht es eben nicht. Überlege mal, von 1990-95 waren 80% der verordneten Antibiotika überflüssig. Weil der Patient erwartet, auch wenn unnütz, was verschrieben zu bekommen, er geht ja zum Arzt, und der Arzt keine Zeit hat zu diskutieren. Da lobe ich Ärzte, die sich dem Verschreibungswahn widersetzen.

Woher ich das weiß: Recherche

Deine Frage ist etwas verwirrend, weil aus dieser nicht klar wird, ob Deine Bronchitis bakteriell ausgelöst ist und daher eine Antibiose erforderlich ist und Du diese nicht bekommst ?!

Aber generell ist es leider so : Durch die wahllose Fütterung der Tiere in Mastbetrieben mit Antibiotika, kommt es leider immer mehr zu Resistenzen der Bakterien gegen gebräuchliche Antibiotika, so dass für die Behandlung beim Menschen auf immer neuere, teuere Antibiotika zurückgegriffen werden muss. Wenn dann solche Antibiotika dann noch verfügbar sind....???

Woher ich das weiß: Berufserfahrung
Ich habe 3 Stunden in einer Ambulanz gewartet und harmloses Zeug bekommen

Was hast du anders gemacht als die Familienmitglieder?

die von der Kasse nicht bezahlt werden

Hä?

aber wenn ich Mal was brauchen gibt es nichts

Wieso gibt es nichts?

Donnerwetter : Ja fast komplette Sätze formuliert.

0
@Tigerkater

Schön für dich. Aber was soll diese sinnlose, falsche Leerzeichen vor dem Ende?

0

Was möchtest Du wissen?