Müssen Blutkulturen immer bei Fieber abgenommen werden?

1 Antwort

Am besten ist es, man nimmt die Blutkulturen bei einem akuten Fieberschub und vor Beginn der Antibiotikatherapie ab. Manchmal ist das aber eben nicht möglich, und die Blutkulturen werden später abgenommen. Hatte deine Mutter davor schon Antibiotika? Das könnte der Grund sein, weshalb die Kulturen negativ gebleiben sind!

Nach zwei Tagen Antibiotika immernoch Fieber?

Ich habe eine Mandelentzündung, die der Arzt mit Antibiotika behandelt. Ich hatte auch von Anfang an Fieber. Nach zwei Tagen Antibiotikaeinnahme ist das Fieber aber immernoch da. Heute Morgen bis ich schon wieder bei 38,6 gewesen. Ist das normal? Ich habe sonst eigentlich nie Fieber und kenn mich da nicht so aus. Ist das Antibiotikum unwirksam?

...zur Frage

Hilfe!! Totall schwindelig! ?

Hallo, ich hoffe es ist noch jemand wach und kann mir helfen. Ich habe seit einer Woche unten im Unterleib jede Stunde etwa Krämpfe, ich dachte weil ich seit über einer Woche Überfälle bin mit der Periode das es vll eine Eileiter schwangerhaft ist da ich auch 1 Woche davor sorry für den ausdruck aber starke schwarze Blutungen hatte.Und meine Periode war es nicht da ich sie ja davor grade mal 2 Wochen hatte.Habe aber 2 Test gemacht und beide waren negativ. Ich leide auch seit 1 Woche halt auch sehr an Kreislauf Problem. Es kommt aber noch dazu das mein Bauchnabel Piercing auch etwa seit 1 Woche sich Mega entzündet hat( ist schon 3 Jahre her wo ich es gestochen bekommen habe) Und es kommt dazu das ich vor 8 Tagen eine Grippe hatte außer dem Husten ist alles weg. So und jetzt geht es mir Mega schlecht habe schon wieder so dolle Kreislauf Probleme das ich nicht mehr stehen kann, dazu kommt noch die ganz Zeit das mir plötzlich warm und dann wieder kalt wird.Schlecht ist mir auch sehr. Hat jemand eine Idee was ich machen soll? Soll ich noch bis Montag warten und lieber jetzt ins Krankenhaus gehen ?

...zur Frage

Wie lange geht das noch so?

Hallo, ich habe seit einer Woche so alles was man sich unter einer Erkältung vorstellen kann. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber. Letzteres steigt immer auf 39,3 an, allerdings geht es mit fiebersenkenden Mitteln schnell runter. So langsam klingen alle Symptome ab nur das Fieber nicht. Habt ihr eine Idee wie lange das noch dauern könnte mit dem Fieber?


...zur Frage

Joggen bei leichtem Husten?

Hallihallo,

ich habe mal eine Frage. Und zwar habe ich ein bisschen Husten. Aber keine Halsschmerzen, kein Fieber und keine Nase dicht. Kann ich trotzdem ne runde joggen gehen oder sollte ich lieber warten bis der Husten weg ist? Also husten habe ich ein paar mal am Tag. Nicht doll und nicht häufig..

Was meint ihr? Bei einer richtigen Erkältung sollte man das Sport treiben ja lassen.

Oder könnte ich eine Runde inliner fahren? Das strengt ja nicht so sehr an.

Ich würde halt gerne wieder Sport treiben..

Liebe Grüße!

...zur Frage

Frage bezüglich Enteritis, Enterovirus etc.!

Hey! Also Juni 2009 war ich auf nem "Stadtfest" Am nächsten Tag gings mir immer schlechter. Ab Mittag bekam ich hohes Fieber . Da ich sonst keine Symptome hatte (z.b. wie bei einer Erkältung) fuhren wir um halb 9 abends ins Krankenhaus (hab seitdem ein Trauma ^^). Der Arzt untersuchte den Blinddarm. Der wars aber nicht. Harn war okay. Mir wurde Blut abgenommen und ich bekam nen Kreislauf-Zusammenbruch und musste erbrechen. Gut. Übernacht musste ich dort bleiben. In der Nacht bekam ich dann Durchfall und musste erbrechen und konnte vl. 1ne Stunde schlafen.In der Früh war das Fieber schon etwas gesunken (sie gaben mir fiebersenkende mittel und irgendwas gegen meine ständige Übelkeit). Die Ärzte sagten "Enteritis". Das heißt für mich Brech-Durchfall .Normal wenn ich BD habe, wache ich morgens auf und muss ebrechen. Das geht 2 Tage, hab fast kein Fieber. Aber da gings mir echt schlecht. Nach 2-3 Tagen gings mir wieder gut. Vorhin habe ich zufällig gelesen im Internet über den Enterovirus. Und das der fäkal-oral übertragen wird. Meine Vermutung...da in dem Lokal die Kellnerin nach dem Klo nicht Hände wäscht, das ein möglicher Grund ist. Und das man Polio durch den Virus und Meningitis etc. bekommen kann. Und das man "Nach der Infektion resultiert eine vermutlich lebenslange serotypen-spezifische Immunität" hat. Ist das jetzt fix von dem Virus? Kann das ein andrer sein?

Danke!

...zur Frage

Lieber Paracetamol oder lieber Ibuprofen bei Fieber, und ab wieviel Grad?

Was hilft besser gegen Fieber: Paracetamol oder Ibuprofen? Und ab wieviel Grad sollte man es einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?