Müssen Angiome operiert werden?

1 Antwort

Ich kenne mich nicht aus mit dem Angiom, aber ich würde dir raten eine 2. oder auch 3. Meinung einzuholen. Denn die Ärzte sind immer schnell mit einer Op dabei. Vieleicht gibt es ja noch andere Behandlungsmöglichkeiten.

Wann ist man nach einer Bandscheiben-OP wieder fit, darf laufen und wieder etwas heben?

Ich werde am Mittwoch an den Bandscheiben operiert, weil ich einen Vorfall habe. Wie lange dauert es nach der OP, bis ich wieder aufstehen darf, mich wieder bewegen darf? Und vor allem, wie schlimm sind die Schmerzen nach der OP?

...zur Frage

Mandeloperation?

Hallo Leute, ich werd am 11.02 an meinen Mandeln operiert und wollte ein paar Fragen stellen.

1.Frage Wie lange dauert die OP? 2 Frage Wie lange ist man im Krankenhaus? 3 Frage Sind es starke Schmerzen nach der OP? 4 Frage Was ales muss ich beachten

...zur Frage

Nabelbruchschmerzen

Ich hatte Ende September 2014 eine Nabelbruch-OP bei mir wurde** kein** Netz eingesetzt sie konnten es so operieren. Jetzt möchten mein Mann und ich noch ein Kind. Habe aber immer noch ab und zu ein starkes ziehen wie vor der OP und wenn ich auf die Narbe drücke tut es weh. Was kann das sein ich war beim Hausarzt, der meinte es wäre nichts tastbar. Aber ich habe Angst, dass wenn ich schwanger werde und mein Bauch ja auch wächst es vielleicht zu Komplikationen kommen könnte oder irgendwas passieren kann???

...zur Frage

Diagnose: Spinalkanalstenose -wie kann man eine OP vermeiden?

Hallo! Meine Frage ist an Menschen, die an Rückenschmerzen leiden, mehr davon wissen oder sogar erfolgreich operiert worden sind. Vor einem Jahr wurde mir die Diagnose „Spinalkanalstenose“ gestellt. Seitdem kämpfe ich dagegen mit Arzneimitteln mit wechselndem Erfolg. Neulich aber sagte mir der Arzt, dass die OP doch nicht zu vermeiden ist. Ich verstehe mein Problem, aber so eine Entscheidung ist für mich unglaublich schwer.Was werdet ihr in meinem Fall empfehlen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Krampfader-OP,kann es zu Komplikationen kommen?

Nächsten Monat werde ich mit Krampfadern operiert,d.h. sie werden rausgetrennt,Stripping oder so ähnlich heisst dies glaube ich... Ist das eine OP wo es zu grösseren Komplikationen kommen könnte? Wer kennt sich aus? Hab ein wenig Bammel davor weil ich (52) schon zweimal eine Thrombose hatte :( Vieleicht hat ja der eine oder andere von euch schon mal solche OP's gemacht bekommen... Würde mich auf Antworten freuen :)

Gruss,John

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?