Müssen Frauen in den Wechseljahren noch verhüten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist individuell unterschiedlich. Das hängt davon ab, ob die betroffene Frau noch ihre Regelblutung hat. Dieser Prozentteil nimmt natürlich mit steigendem Alter ab. Ungefähr ein Jahr nach der letzten Blutung ist die Frau steril.

So lange noch eine Blutung kommt sollte verhütet werden.Das Risiko schwanger zu werden nimmt zwar mit diesem zunehmenden Alter ab,aber ganz ausgeschloßen ist es nicht.Unsere Nachbarin ist eben so mit 46 nochmal schwanger geworden.Man kann sich den Schock wohl gut vorstellen!

Ja, wenn sie nicht mehr schwanger werden wollen, sollten sie das.

Es ist zwar unwahrscheinlich, zwischen 45 und 55 Jahren noch schwanger zu werden, aber solange die Menstruation einsetzt, besteht die Möglichkeit.

Eine andere Möglichkeit ist natürlich, dass der Mann sich sterilisieren lässt.

Was möchtest Du wissen?