Müdigkeit nach Chemo

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Müdigkeit kommt tatsächlich von der Chemo. Ich habe es am eigenen Leib erfahren. So müde war ich noch nie. Eigentlich hätte ich sofort nach dem Aufstehen wieder weiter schlafen können. Und das ist auch notwendig. Der Körper braucht Kraft die Krankheit und das Gift (die chemo) ertragen zu können. Man sollte auch nicht versuchen Action zu machen, lieber ausruhen, wenn der Körper es Dir sagt.

Hallo...@Pucki1!Dein Freund sollte nochmal eine Blutbildkontrolle durchführen lassen! Ich könnte mir vorstellen,dass es sich um einen Abfall der roten Blutkörperchen handelt!Dabei kommt es oft zu Müdigkeit und Leistungsminderung!!!Anämie und Blutarmut können sich bilden.Die Blutzellen sind für den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich!Alles Liebe und Gute!

Er hat heute in der Praxis nachgefragt aber die meinten einfach nur, dass es normal wäre bei der Chemo. Danke Dir ich werde Deinen Rat befolgen und morgen in der Praxis mal nachfragen. Lieben Dank nochmal

0

Er hat die Ergebnisse in seinem Chemopass drinstehen. Wie müssen diese denn aussehen wenn er zu wenig rote Blutkörperchen hat? Ich habe leider wenig Ahnung von solchen Sachen, bin (jedenfalls noch) nie im Krankenhaus gewesen um zu wissen wie diese Werte dann aussehen müssen

0
@Pucki1

Mach dir keine Sorgen. Während einer Behandlung mit Chemo werden ja regelmäßig Blutbildkontrollen gemacht und der HB (Hämoglobin, der Bestandteil der roten Blutkörperchen, der den Sauerstoff bindet)wird dabei sicher nicht außer Acht gelassen. Ich kann den ersten Antwortgebern nur zustimmen, eine Chemo schwächt den Körper und fordert viel Ruhe.

0
@dieanne

Danke dann bin ich ja einigermassen beruhigt. Er arbeitet ja Sonntags auch noch 4 bis 5 Stunden, die er aber wunderbar packt. Lieben Dank an alles nochmal wegen der ehrlich Antworten, diese haben mir sehr geholfen...

0

Ich glaube Bekannte täuscht Erkrankung nur vor zum Wichtig machen ... Aufmerksamkeit

Guten Morgen, es geht darum ich konnte vor ein paar Monaten ein Gespräch belauschen, als eine Bekannte von mir (Freundeskreis) mit ihrem Freund sprach. Es ging darum das die Bekannte anscheinend an MS erkrankt sei, und deswegen stolpert, zittert und stottert, hinfliegen tut. Mir fiel auch auf das die Bekannte regelmäßig Blaue Flecken unter den Augen und Backen hatte, und manchmal recht komisch Atmen tut.

Gestern konnte ich wieder ein Gespräch belauschen, wo es darum ging (zwischen ihrem Freund und Ihr) das sich anscheinend die Blutwerte verschlechtert hätten, und die Chemo nicht angesprungen sei (Wusste ja gar nichts davon), sie meinte zu Ihrem Freund das irgendwelch Blasen in der Lunge geplatzt seinen und das durch den Arzt behandelt werden muss, und das die Ärzte mittlerweile überfragt sind was die genaue Diagnose der Blutkrankheit angeht, und das Sie sich das so Vorstellen müssten das ein böser Virus wie am Pc alles gute mit fressen würde. Und dann sagte Sie noch zu ihm, das ihre Lunge ihr große Probleme machen würde, und sie am Donnerstag wieder zur Infusion kommen sollte. Und das sie Angst hätte zu sterben, er meinte dann wir schaffen das du bist stark.

Meine Frage ist nun, kann das sein das die Bekannte nur simuliert ? Weil sie so recht fit wirkt wen ich sie sehe. Und ich unter Multiple Sklerose nach gesehen habe, und gefunden habe das dass nichts mit dem Blut zu tuen hat, nicht tödlich verläuft und sie auch deswegen keine Chemo benötigen würde.

Krebs, hat sie bestimmt nicht. Sie hat noch alle Haare auf dem Kopf, und wie beschrieben wirkt sie auch recht fit.

Ich glaube das sie Lügen tut, weil sonst würde man doch etwas merken das sie krank ist - oder was heißt Lügen ich glaube einfach das Sie sich wichtig machen möchte und eins auf Drama macht weil MS scheint ja nicht so schlimm zu sein wie sie hier auf eins macht,

direkt fragen möchte ich sie nicht, weil ich ja nur gelauscht habe und sie es ja nicht mir erzählt hat.

Ich glaube einfach das die Bekannte eine Wichtigmacherin ist und das Sie einfach nur Aufmerksamkeit damit bezwecken möchte oder was meint ihr . ist doch komisch das niemand aus unserem freundeskreis darüber spricht und das sie noch so gut aussieht, vorallendingen was für ne blutkrankheit soll es schon geben wo ein arzt überfordert.

Sorry, glaube der Bekannten einfach nicht ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?