Müdigkeit, Frieren und Stimmungsschwankungen: Was fehlt mir?


08.04.2021, 12:30

.

2 Antworten

Spontan würde mir da neben dem schon genannten Vit. D Mangel auch ein Eisenmangel einfallen. Da würden die Symptome auch zu passen. Lass ggf. mal von deinem Arzt ein Blutbild machen, inklusive des Ferritinwertes (Speichereisen - sehr wichtig!).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du solltest bei Deinem Hausarzt vorstellig werden, er kann Dich gerne auch auf einen Vit.D3 Mangel untersuchen, der lässt sich im Blut nachweisen.

Deine Symptome können sehr viele, sehr unterschiedliche Ursachen haben. In dieser Jahreszeit, nach langen sehr sonnenarmen Monaten, ist der Vit.D3 - Mangel eine der sehr häufigen Ursachen. Nur leider bleibt der Mangel meistens unerkannt, falls nicht eine passende organische Erkrankung zu Grunde liegt.

Schau Dir dieses, - und gerne auch noch andere -, Video der Fr. Dr Bracht an, sie ist Internistin und Ernährungsberaterin. Sie erklärt mit verständlichen Worten wie es zu einem D3 - Mangel kommt, was es mit einem macht und was Du dagegen unternehmen kannst und solltest.

https://www.youtube.com/watch?v=Ly0pTQfmPX8

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hi, danke für die Antwort. Tatsächlich nehme ich seit einiger Zeit Vitamin D gegen meine Schuppenflechte und das nicht zu wenig (bis zu 40.000 IE täglich, an die, die das lesen: Nicht nachmachen). Also mangeln tut es mir an Vitamin D3 wahrscheinlich nicht.

0
@Felix175

Wahrscheinlich: Kombinierst Du Deine Dosis mit einer entsprechend hohen Magnesium-Supplement? Das ist wichtig, um Dich nicht in einen Mag.-Mangel zu manövrieren. Dazu kommt, dass das D3 immer mit K2 zusammen eingenommen werden sollte, nur dann ist es für den Körper bioverfügbar.

Hast Du denn einen Erfolg bei der Psoriasis festgestellt?

Geh zum Arzt, lass Dich checken.

1
@Winherby

Wie viel Magnesium sollte man da denn nehmen? Die Psoriasis ist weniger aktiv, kann aber auch an anderen Maßnahmen liegen (Rauchen, Kaffee, Stress und Zucker reduziert). Gehe heute Abend zum Arzt.

0
@Felix175

Ich nehme 800mg zusammen mit 20000 IE des D3.

Ideal soll ein Verhältnis von 2:1 sein, 2 T D3 : 1 T Mag.

Gegen Schuppenflechte nehme ich tgl. 12 mg Astaxanthin, das bewirkt eine Minderung aller entzündl. Prozesse im Körper, und zur Pflege von Haut u. Haar die Alepposeife mit Schwarzkümmelöl, die wirkt beruhigend und nicht reizend wie sonst. Duschgele/Shampoos.

2

Was möchtest Du wissen?