Müde und kalt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht bist du auch einfach nur erschöpft. Sieben Stunden Schlaf reicht nicht allen Menschen aus. Manche sind damit einfach nicht ausgeschlafen. Das wird bei dir auch der Fall sein. Nimm heute abend ein warmes Bad, mach dir einen ruhigen, gemütlichen Abend und geh früher ins Bett. Morgen früh bist du dann bestimmt wieder fit. Alles Gute für dich.

Du solltest ein warmes Bad nehmen oder zumindestens ein ansteigendes Fußbad machen, beginne mit warmen Wasser und schütte immer wieder heißes nach, wie du es gerade aushalten kannst. Dann kochst du dir einen schönen Tee kuschelst dich auf dem Sofa ein und du wirst sehen es wird dir wieder warm werden.

Wenn du normalerweise immer warme Hände hast kann es tatsächlich sein das du vielleicht krank wirst,

Bei mir ist es jedenfalls so, wenn ich kalte Hände bekomme (nicht von der Kälte) ist es ein Zeichen das ich krank werde.

Ruhe dich aus, und mache ein warmes Fuß und Handbad.

Vielleicht brütest du einen grippalen Infekt aus. Der beginnt mit genau den Symptomen, die du beschreibst. Ein schönes warmes Bad würde dir bestimmt gut tun und dann ins Bett mit einer Tasse Tee. Dann hast du alles, was du brauchst, Ruhe, Wärme und Flüssigkeitszufuhr. Ich wünsche dir gute Besserung.

Vermutlich bist du einfach geschafft von dem langen Spaziergang. Wenn du sonst wenig Bewegung in deinem Alltag hast, ist eine 2 stündige Wanderung eine große Anstrengung. Ruh dich aus und kuschel dich in eine warme Decke. Hast du es mit einer Wärmflasche versucht?

Fretta 25.10.2013, 18:14

Normalerweise bin ich sonst den ganzen Tag nur unterwegs, also was ungewohntes ist das für mich nicht..

0

Was möchtest Du wissen?