Mückenstiche: Was tun, wenn anschwellen?

0 Antworten

Brennende klümpchen in Venen am Bein?

Hallo

In meinen Beinen bilden sich immer mehr klümpchen in den venen die auch leicht brennen

Was könnte es sein und was dagegen tun?

...zur Frage

Schwindel/Kopfschmerzattacken?

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Schwindel-/Kopfschmerzattacken. Diese "Anfälle" laufen immer ähnlich ab. Erst kann ich nicht mehr richtig Sehen. Es fühlt sich an, wie als wenn man zu lange in die Sonne geschaut hat. Dieses Gefühl dauert etwa 20 Minuten an und danach wird mir richtig schlecht, als ob ich mich übergeben müsste oder gleich umkippen würde. Danach habe ich extreme Kopfschmerzen. Diese "Anfälle" habe ich etwa alle zwei Wochen. Sie kommen immer vollkommen überraschend. An diesen Tagen habe ich immer genug gegessen und getrunken Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht eine Art Migräne? Ich bin mitte 20 und war eigentlich immer gesund.

...zur Frage

Wie behandelt man Mückenstiche bei Babys?

Was kann man bei Babys tun, wenn die Mückenstiche jucken? Darf man schon Fenistil Gel darauf cremen, oder ist das noch nichts für so kleine Kinder?

...zur Frage

Was tun bei geschwollenen Füßen bei dieser Hitze?

Hallo, seitdem es so heiß ist, schwellen meine Füße im Tagesverlauf an und spät nachmittags passen mir meine Schuhe kaum. Kurzum es drückt an allen ecken. Was kann ich tun, damit meine Füße nicht so anschwellen bei dieder Hiztze????

...zur Frage

sehr große Mückenstiche

Meine Mückenstiche schwellen oft besonders stark an, teilweise bis zu einer größe von 30cm und einmal hat sich ein normaler Mückenstich auch verfärbt. Dies dritt besonders stark auf, wenn ich im Urlaub bin. Also nun zu meiner Frage, was kann man dagegen tun. Ich habe schon die verschiedensten Salben probiert und auch eine Salbe mit Cortison hat mir bei den größten Stichen nicht helfen können. lg

...zur Frage

Schmerzen morgens im unteren linken Rücken?

Hallo zusammen,

ich bin 32 Jahre alt und habe normalerweise keine Rückenschmerzen. Aber seit einigen Tagen wache ich morgens immer mit Schmerzen im unteren linken Rücken (etwa bei den untersten Rippen) auf. Zudem nehme ich aktuell ziemlich viel zu, obwohl ich keineswegs mehr esse als zuvor. Hatte im April noch ein Gewicht von 71,5 kg und nun bin ich bei 75-76 kg bei einer Größe von 1,71 m. Wenn ich zunehme merke ich das ich nicht mehr so häufig auf Toilette muss und das eher geringe Mengen an Urin abgehen. Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegt?

viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?