MS möglich?

2 Antworten

Mach dich durchs Internet nicht verrückt, gehe zum Arzt und teile ihm deinen Verdacht und deine Symptome mit und lass dich untersuchen, dann weißt du besser woran du bist.

Hallo,

die MS ist die Krankheit der 1000 Gesichter, also wenn es danach geht dann hätten alle MS, weil jeder von uns irgendwelche Symptome hat ,die auch zur MS passen würde.

Deshalb solltest du dich nicht weiter durch das Internet googeln.

Bei all diesen Symptomen solltest du erst einmal zum Kinderarzt gehen oder Hausarzt und der wird dann alle weiteren Maßnahmen einleiten.

Der Facharzt für solche Beschwerden (MS) wäre allerdings der Neurologe .

Gute Besserung wünscht Bobbys :o)

MRT ohne Kontrastmittel?

Moin,

Kann man ein MRT auch ohne KM machen lassen speziell wenn es um MS geht? Grüsse euch und hoffe jemand kann mir da eine Auskunft geben.

...zur Frage

Was ist mit mir los, alle nur psychosomatisch?

Guten Tag und danke an jedem der sich die Zeit nimmt das alles hier zu lesen.

Es fing alles mit einem "unrealem" Gefühl an, alles war wie in einem Videospiel und ich konnte mich selber nicht mehr richtig "fühlen". Ich bin darauf zum Arzt und man hat keine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, gegen die ich L-Thyroxin 50 nehme. Ich habe nun vor 4 Monaten meine Tablette sehr unregelmäßig genommen und habe seit dem sehr seltsam gefühle und symptome wie z.B. Vergesslichkeit, Verwechsle dinge, Wortfindungsstörrungen, Manchmal verdreh ich komplette sätze oder denke sie sind Gramatikalisch falsch. Ich war auch schon bei einem Neurologen, da sich meine linke Gesichthäfte komisch anfühlte, der aber nach einem MRT (ohne kontrastmittel) meinte, dass alles nur psychosomatisch sei. Ich habe mich in der Zeit zurückgezogen und keine interesse mehr an meinem Hobbys gefunden, war nurnoch zuhause und habe keinen Kontakt mehr zu freunden (was sich aber nun wieder bessert) ich denke das sind Depressionen ^^. Momentan ist es so, dass wenn ich aufwache, sind manchmal meine Arme Taub (Manchmal ganz, manchmal nur ein Arm, manchmal nur etwas Taub) danach aber über den Tag nicht. Kann ein Arm Taub werden obwohl man nicht darauf liegt?.. Ich verwechsle leider immer noch manche dinge und komme mir selber Fremd vor im Spiegel.. Mir kommen dann immer Fragen in den Kopf wie "Wer bin ich?", "Was mache ich hier?". Ich hatte ebenfalls Streptokokken in Rachen worauf ich nun eine chronisch dicke Mandel haben und Schlafapnoe festgestellt wurde. Werde am 27.08 Operiert.
Bilde ich mir alles ein? Ich bin so langsam am verzeifeln und weiß nicht wie es weiter gehen soll.. Mir kommen immer wieder Krankheiten in den Kopf wie MS, Demenz, Schlaganfall etc.

Hat jemand einen Ratschlag oder vermutungen wieso es mir so geht? Vor 2 Jahren ging es mir super, keine probleme, einfach nichts.

...zur Frage

(MS) und daumen zucken?

ich hatte gestern ein daumen zucken

er hat sich unkontroliert bewegt

das ganze ist nach dem joggen passiert was jedoch 6 std lang anhielt

ich hatte dieses daumen zucken schon einmal vor knapp 2 mon

da allerdings hielt es nur 1 std lang c.a...

hat man bei als auch daumen zucken ?

zudem ich ja schon beim neurologen war

jedoch hatte ich zu dem zeitpunkt nicht dieses daumen zucken

beim neurologen wurden unter anderem auch ein mrt gemacht (ohne kontrastmittel)

ein emg eng nlg wurde alles schon gemacht

doch ich habe gehört das man Für eine genaue diagnose von ms eine mrt mit kontrastmittel brauch ???

...zur Frage

Habe ich MS? Bitte helft mir?

ich merke dass mein Arm seit 4 Tagen sich so schwer anfühlt.

Dazu muss ich sagen, dass ich vor 6 Tagen eine medikamentöse Abtreibung mit Cytotec machen musste. Danach hatte ich die Grippe und eben erst eine Bindehautentzündung. Ich verliere immernoch sehr viel Blut durch die Fehlgeburt. Dadurch ist mir auch bis gestern noch schwindelig gewesen aber das ist jetzt weg.

Mein linker Arm fühlt sich schwer an, sonst aber nichts. So schwach. Keine Schmerzen. Ich kann ihn normal bewegen. Sind das erste Anzeichen ? :(

...zur Frage

Multiple Sklerose (weiblich,16)........?

Hallo! Ich bin vielleicht etwas sehr ängstlich, aber ich habe seit ca 3 oder 4 Wochen Rückenschmerzen (oben und unten)... schließlich kam ein Kribbeln im rechten Fuß dazu und ein leichtes Kribbeln im kleinen linken Finger, wenn ich diese Gliedmaßen stillhalte. Ich war beim Orthopöden, ist anscheinend eine Muskelverkrampfung am Rücken und hab auch zur Sicherheit einen MRT Termin für die Wirbelsäule. (Bandscheibe etc.) Ich gehe ins Fitnessstudio und habe eventuell eine Übung falsch gemacht..

Aber: Dieses Kribblen macht mir total Angst. Ich steigere mich da vielleicht rein, aber das ist ja ein Anzeichen für Multiple Sklerose. Irgendwie habe ich in letzter Zeit immer mal wieder Dinge wie Lidzucken und sowas... Was sagt ihr dazu? Steigere ich mich da rein??

...zur Frage

Befund MRT Schädel bei Kontrolle Multiple Sklerose MS?

Hallo,

heute habe ich das Ergebnis einer MRT-Kontrolluntersuchung bei MS (habe die Diagnose seit 20 Jahren) bekommen und bin verwirrt.

Das Ergebnis des Befundes: Unverändert zu 2007 ist eine Läsion im oberen zervikalen Mark und eine kleinere Marklagerläsion im Centrum semiovale rechts dorsal. Über normales, kräftiges, venöses Gefäßenhancement in den Sulci und übernormal elongierte arterielle Gefäße temporopolar rechts mehr als links. Der Sinus sogmoideus und transversus dagegen wirken eher hypoplastisch. DD Shunt? Aus meiner Sicht ist eine MS wenig wahrscheinlich.

Kann mir jemand einen Tipp geben, was das bedeutet? Die Diagnose MS habe ich vor 20 Jahr bekommen und sie galt bisher als sicher. Habe lange Jahre Betaferone genommen und dann zu Copaxone gewechselt. MS-mäßig geht es mir gut. Das Ergebnis des MRT beunruhigt mich, vielleicht gerade weil ich es nicht verstehe :-(

Lieben Dank

David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?