MRT mit Kontrastmittel

2 Antworten

Hallo, da musst Du keine Angst haben. Ich hatte auch schon einmal ein MRT, ein zweites steht mir nächste Woche bevor. Du musst weder nüchtern bleiben, noch musst Du auf Deine Medikamente verzichten. Wenn es Dich beruhigt, kannst Du ruhig vorher eine Zigarette rauchen. Dir wird ein Kontrastmittel gespritzt und dann wirst Du in diese Röhre gelegt. Es wird immer!! jemand bei Dir sein und Dich fragen, wie es Dir geht. Du bekommst einen Klingelknopf in die Hand, damit Du bei plötzlicher Platzangst oder bei Unwohlsein Dich sofort melden kannst. Das Klopfgeräusch ist etwas irritierend, aber wirklich auszuhalten. Das einzige, was Dir passieren könnte, wäre der Fall, dass Du das Kontrastmittel nicht verträgst. Das würden die anwesenden Ärzte und Sprechstundenhilfen sofort merken und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen. Bleib ganz ruhig, das ist wirklich selten. Du darfst anschl. mit dem Auto nach Hause fahren. Du musst Deinen akutellen Kreatininwert mitbringen (vorher Blut abnehmen lassen). Sollte dieser erhöht sein, wird die Untersuchung nicht durchgeführt. Alles Gute. Gerda

Das Kontrastmittel wird gespritzt, dann schaust Du halt nicht zu, das können die schon ganz alleine - schau einfach weg!

Und das MRT an sich - sage ich Dir gleich - ist ziemlich laut. Es klopft, als wenn da einer am Hämmern wäre. Deswegen bekommt man einen Gehörschutz. Und es ist sehr eng in der Röhre. Aber Du bekommst einen Knopf in die Hand, darauf kannst Du drücken, wenn Du es nicht mehr aushältst.

Ich fand es allerdings gar nicht schlimm. Ich habe mir vorgestellt, ich liege in einer gemütlichen Höhle, und zu dem Gehämmere habe ich bald angefangen zu summen, weil es ein bestimmter Ton war, zu dem habe ich mir dann Melodien gemacht.

Autofahren ist viel schlimmer, weil man sich anstrengen muß wegen der Konzentration. Beim MRT brauchst Du ja nur da zu liegen.

Kopf hoch, das schaffst Du spielend! Angst brauchst Du wirklich keine zu haben! Und hinterher kannst Du sagen; nun kenne ich das auch...

Was möchtest Du wissen?