MRT mit Kontrasmittel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Kathrin,

bei einem MRT mit Kontrastmittel werden Bereiche mit stärkerer Durchblutung und mit Bereiche mit geringer Durchblutung heller und dunkler dargestellt als andere Aufnahmen. So kann man auch aktiven und inaktiven Problemen auf die Spur kommen. In der Regel werden auch angrenzende Bereiche werden überprüft. Sprich ob es z.B. ein Problem mit der Halswirbelsäule gibt.

Wir wissen auch nicht ob eine Migräne bzw. eine Allergie ausgeschlossen worden ist. Es gibt z.B. Menschen die eigentlich sehr gerne Eis essen. Mitunter bekommen sie urplötzlich heftige Kopfschmerzen. Es gibt seltene Gefässerkrankungen wie z.B. Vaskulitiden- hereditären Mikroangiopathien oder das Sneddon-Syndrom.

Wenn es z.B. eine Neuropathie wäre wie Heredoataxien wäre würde es auch noch andere Symptome geben.

VG Stephan . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tumore im Gehirn nehmen Kontrastmittel auf. Meist kann man schon am Bild erkennen ob der Tumor eher gut- oder bösartig ist. Den Tumor kann man auch schon ohne Kontrastmittel sehen. Mit KM sieht man ihn einfach besser. Ich weiß ein wenig darüber bescheid da ich selbst einen HT habe.

Könnte es sein dass du Verspannungen hast?

LG Anna und sei froh dass es kein HT ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katrinchen1986
21.10.2014, 13:31

Hallo, Ich wollte dir eine PN schreiben aber irgendwie geht das nicht... Ich weis es nicht was es ist... Ich habe halt gelsen das es einen Gibt was mit A und grad 2 das er kein KM aufnimmt.... was hast du für einen wenn ich fragen darf?

0

Hallo, vielleicht solltest du mal zu einem HNO gehen, wenn irgendwas an den Nebenhöhlen ist, können auch diese Art von Schmerzen auftreten. Allerdings das Taubheitsgefühl in den Fingern passt nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die nichts gefunden haben, wird wohl kein Tumor sein. Hast du besonderen Stress?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?