mrt schädel war ok! meine frage

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuckungen kommen entweder durch Vitamin-B1-Mangel (und den hast Du, sobald du altes Mehl ißt oder Sachen mit Zucker) oder durch Magnesiummangel. Besorg Dir Bittersalz, ersetze Deine Mehlspeisen durch frisches Vollkorn, nimm reichlich gekeimtes Getreide zu DIr - dann sollte es besser werden.

Was ist eigentlich bei dir nicht in Ordnung, gehe zum Psychologen und versuche deine Fragen dort los zu werden, Hast du Langeweile, suche dir einen Sportverein, dann kommst du nicht auf solche Fragen.

7

bist du verärgert? es stimmt schon das ich mir viele sorgen mache. und mein neurologe hat mich jetzt auch zum psychologrn geschickt. dennoch fakt bleibt das ich nunmal gastritis darm enzundung reizdarm. und vllt schildruesenunterfunktion. dieses muskelzuckung macht mir dann naturlich auch sorgen wenn ich schon unter drei verschiedenen krankheiten leide.

0
40
@immai

Aber Du stellst ständig dieselben Fragen. Probier doch mal aus, was DU hier liest!

Zu den klinischen Symptomen eines Thiaminmangels zählen

  • Muskelatrophie – Muskelschwund, fortschreitender Verlust der Muskelmasse sowie -kraft und eingeschränkte beziehungsweise aufgehobene Muskelfunktion – einhergehend mit Muskelschwäche, Muskelschmerzen und -krämpfen (Wadenkrämpfe), unwillkürlichen Muskelzuckungen und einer erhöhten Anfälligkeit [5, 14, 15, 17, 19, 20]

  • Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

0
7
@Hooks

ich probiere sie ja auch aus. was meinst du mit selbe fragen?

0
7
@Hooks

ich probiere sie ja auch aus. was meinst du mit selbe fragen?

0

kurz und weitsichtigkeit und dazu noch komische spannungen vom schädel aus, die ein seltsames watte benommenheitsgefühl auslösen. was könnte dahinter stecken?

seit 2 monaten hab ich das leiden.kann das gefühl nur von den augen kommen, die kurz und weitsichtigkeit wurde vor kurzem diagnostiziert (visus 0, 5) ca an einer sehhilfe wird gearbeitet (hab aber noch keine) oder muss ich eher davon ausgehen dass ich außer den augen noch was anderes habe?

habe bald ein mrt vom schädel und hsw (hoffentlich kein tumor oder ähnliches). sollte ich zudem noch zu einem arzt gehen der meine schilddrüse und horme überprüft, was meint ihr?

ein kleines blutbild wurde bereits gemacht, da gilt als recht ok.

...zur Frage

Augenzucken seit 2 Monaten und Muskelzuckungen verteilt am Körper?

Ich bin 18 Jahre/männlich. Seit 2 Monaten zuckt mein linkes oberes Augenlied rum, am anfang sehr stark und häufig und meistens während der Arbeit, danach ist es schwächer geworden und seltener und jetzt wird es wieder leicht stärker. Was mir jedoch mehr Sorgen bereitet ist, dass ich seit ein paar tagen jede minute zuckungen(faszikulationen) am körper verteilt habe, rücken, finger, arme, knie/oberschenkel... und ich mach mir halt extreme Sorgen, dass ich etwas ernstes wie einen Tumor oder ALS/MS oder sowas habe :/ das macht mich total fertig und kann auch die nächsten Tage nicht zu einem Arzt, hat wer eine Idee was dass sein könnte? Nehm auch Magnesium und das hilft nicht.

...zur Frage

MRT am Kopf gemacht, wer kann das übersetzen, MS oder Durchblutungsprobleme?

"Im Marklager angrenzend an das Hinterhorn des linken Seitenventrikels kleine fleckige Signalerhöhung und ebenso einige keinige kleine fleckige Signalerhöhungen subkortikal bds. frontal..." "die einzelnen kleinen demyelinisierende Veränderungen ... sind adiagnostisch und nicht sicher zuzuordnen, in erster Linie jedoch mikroangiopathisch bedingt". Mit Sehnerv alles OK.

...zur Frage

Muskelatrophie am Daumenballen?

Hallo,

seit längerem leide ich an Faszikulationen (Muskelzuckungen), hauptsächlich in den Waden und Oberschenkeln, grundsätzlich aber eigentlich überall am Körper.

Zudem ist mir am linken Daumenballen aufgefallen, dass der so komische Falten wirft und wesentlich flacher ist als der rechte.

Ich mache mir jetzt halt ziemliche Gedanken über ALS, da das ja zwei Symptome dessen sein können. Schwächen habe ich noch nicht so wirklich bemerkt.

Ich habe ein Link zu einem Bild angefügt, unangespannt an der flachen Hand.. Deutlich zu erkennen sind diese Falten am linken, die mir komisch vorkommen.

Von einem Karpaltunnelsyndrom ist bei mir nichts bekannt.

Hier der linke:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4133d8-1528548297.jpg

Ich bin zwar erst 22 Jahre alt, aber grundsätzlich kann diese Krankheit ja in jedem Alter auftreten und das Symptombild macht mir ja schon ein bisschen Sorgen.

Kann jemand von euch beurteilen, ob sich hier wirklich eine Atrophie der Muskulatur abzeichnet?

...zur Frage

Nerverstörun,Muskelzucken

Hallo zusammen,heute wende ich mich mal wieder an euch es geht um mein Mann wie ihr mittlerweile mitbekommen habt ist er seit 4monaten sehr schwer erkrankt bei ihm sind mehere wirbelplatten eingebrochen er hat 3monate im Krankenhaus gelegen er konnte sich nicht mehr alleine bewegen oder irgent etwas machen er muss alles neu lernen wie ein kleines Baby,aber jetzt wo die therapeuten mit ihm arbeiten geht es immer besser leider treten jetzt aber Muskelzuckungen auf und er bekommt im Fuss immer wie einen schlag durch und der fuß ist auch am zittern die Krämpfe dauern immer nur ein paar sekunden und hören dann wieder auf im Krankenhaus sind auch sämtliche untersuchungen der Nerven gemacht worden ohne Befund jetzt heißt es es käme dadurch weil die Mukel gedehnt werden müssen da mehere eingeschlossen sind hinter den Brustkorb da er zusmmen gesunken ist und hart wie Stin auch in der einsturz der wirbelplatten sind eingeklemmt und die restlichen müssten jetzt gedehnt werden damit er hinterher vieleicht mal wieder alleine ein paar schritte gehen kann wer hat erfahrung dami und kann uns tipps geben damit er mehr ruhe findet und auch mal schlafen kann ohne die ganzen zuckungen und reizungen wenn er den fuß bewewgt kommt ihn das vor als ob die Haut reißen würde ist aber alles in ordnung.bitte um Hilfe Danke im vorraus.

...zur Frage

Sehnenscheiden Entzündung

Hallo hab seit ca. 4 Monaten schmerzen in der Linken Hand. Erst kam es langsam schleichent und dann innerhalb von 1 Monat richtig stark. Der Neurologe hat die Diagnose Karpaltunnel gestellt was aber falsch war. Also ab zum Hand Chirurgen. Der dan nach dem Röntgen eine Sehnenscheiden Entzündung feststellte! (Der Karpaltunnel ist noch sauber offen) Am Montag muss ich jetzt zur MRT, weil der Chirurg sich ganz sicher sein will.

Könnte die MRT nur eine Vorsichtsmaßnahme sein oder kann da nochmmehr dahinter stecken?

Gibt es auser Tabletten und der Schiene noch andere Möglichkeiten die Entzündung zu bekämpfen? Der Artzt sprach von einer OP aber das möchte ich eigentlich nicht. Eine OP kommt für mich erst infrage, wenn garnichts mehr anderes hilft. Habt ihr irgendwelche Tipps?

Vielen Dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?