Morgens und nachts Schmerzen!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte von der Wirbelsäule kommen. Lass dich mal von einem Orthopäden untersuchen. Möglicherweise ist deine Matratze nicht geeignet und du liegst irgendwie nicht richtig, daher morgens die Schmerzen.

Du gehörst auf jeden Fall in die Hände eines Arztes,da Deine Beschwerden schon zu lange andauern!Das kann von Zerrung und Verspannung der Rückenmuskulatur>Hexenschuß>bis Bandscheibenschaden seine Ursachen haben!Nicht mehr zulange warten um eine Diagnose zu erhalten bevor es noch schlimmer werden kann! Gute Besserung!Lg

Das wahrscheinlichste ist das von Lena101 mit der Matratze. Allerings können solche Schmerzen auch auf einen M.Bechterew hinweisen (Erkrankung, die hauptsächlich Jungs betrifft und zur zunehmenden Beugung der WS führt). Aber man soll ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Geh am besten zum Orthopäden, wenn du nicht schon warst!

Ringfinger nachts gekrümmt. Tagsüber kaum Beschwerden. Sehne rutscht beim Krümmen über den Knöchel

Ich habe seit ca. 3 Wochen einen Ringfinger der nachts krumm wird und den ich morgens schmerzhaft wieder strecken muß. Tagsüber ist er wieder normal beweglich, es fühlt sich aber machmal an, als wenn die Sehne über das Fingergelenk rutscht. Mein Arzt meint es wäre eine Sehnenzerrung vom Sport und es würde lange dauern bis die Sehne sich wieder beruhigt hat. Was kann ich tun?

...zur Frage

Undefinierbare Zahnschmerzen, v.a. nachts beim Liegen.....Nervenstörung/-schaden?

Ich versuche mal so kurz wie möglich mein Problem zu schildern. Seit über einer Woche habe ich Schmerzen im Zahnbereich, nur die rechte Seite ist davon betroffen. Ich bin auch gleich zum Zahnarzt gegangen, es wurde ein Röntgenbild gemacht, ein Klopf- und ein Kältetest; alles ohne Ergebnis...ich habe weder Karies noch eine Entzündung. Diese undefinierbaren Schmerzen kommen nachts wenn ich mich schlafen leg, können aber auch am Tag vorhanden sein. Paracetamol und Ibuprofen helfen nicht bei diesen Schmerzen :( Heute hab ich eine Zahnschiene bekommen; der Verdacht des Zahnarztes ist aber dass etwas mit den Nerven nicht in Ordnung sein könnte, wenn es die nächsten Tage nicht besser wird, soll ich zum Neurologen.

Kennt das jemand von euch? Was könnte an den Nerven nicht in Ordnung sein? Nervenstörung, Nervenschaden?

Weiß vielleicht auch jemand was ich gegen diese Schmerzen tun kann, wenn nicht mal Schmerztabletten helfen? Ich habe die letzten Tage kein Auge zu gedrückt.

Lg

...zur Frage

Was könnte Ursache für juckende Beine sein?

Leider kratze ich mir seit einigen Wochen nachts die Beine blutig. Ich creme sie schon immer fleißig ein, bevor ich schlafen gehe. Trotzdem kratze ich nachts unbewusst auf. Die Laken sind schon versaut. Tagsüber jucken die Beine auch manchmal, da versuche ich jedoch bewusst das Kratzen zu unterlassen. Woran kann es liegen, dass meine Beine so jucken?

...zur Frage

Nachts Herzklopfen, tagsüber nicht?

Ich habe das Gefühl, dass ich nachts immer besonders stark Herzklopfen habe, tags merke ich das nicht so. Ist das bedenklich, oder ist man tagsüber einfach zu sehr abgelenkt?

...zur Frage

Was kann eine Ursache für einschlafende Hände sein?

Zur Zeit sind meine Hände morgens immer eingeschlafen. Ich ändere meine Schlafposition nicht und es kann meiner Meinung nach auch kein Nerv eingeklemmt sein plötzlich.. manchmal wach ich auch nachts auf, dann ist das Problem ganz extrem. Woher könnte das kommen, was kann die Ursache sein?

...zur Frage

Nächtliches Schwitzen seit einer Woche

Es heisst ja immer, nachts schwitzen kann ein Anzeichen für schlimmere Krankheiten sein. Jetzt ist es so, dass ich seit etwa einer Woche nachts ziemlich schwitze und am morgen auch immer etwas feucht aufwache. Gleichzeitig hab ich auch immer morgens ein Kratzen im Hals, fühle mich aber ansonsten nicht krank tagsüber. Auch das Kratzen geht wieder weg nach ein paar Stunden. Soll ich mir Sorgen machen und das abklären oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?