Morgens Übelkeit, kann nicht frühstücken

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm wenigstens etwas zu dir wenn du aufstehst, beispielsweise eine tasse Kakao, und warte ab bis du Gelüste oder Hunger auf ein Frühstück bekommst (ca. 2 Stunden nach dem aufstehen) und frühstücke dann richtig. Das kannst du dann steigern und aus dem Kakao ein kleines Müsli machen oder ähliches. Achte aber auf deinen Körper.

Würde versuchen, VOR dem Aufstehen eine Kleinigkeit zu essen (Zwieback, trockener Keks o.ä.) und evtl. einen Schluck trinken. Möglicherweise muß der Kreislauf erst in Schwung kommen.

Was möchtest Du wissen?