Morgens immer taubes Gefühl auf den Ohren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die harmloseste Erklärung wäre ein Ohrschmalzpfropf, der noch etwas beweglich ist und dadurch die unterschiedlichen "Zustände" erzeugt. Lass bitte beim Ohrenarzt nachschauen und ggf. reinigen! Dabei kann dann auch gleich geprüft werden, ob Hals, Nase und Ohren in Ordnung sind.

Es könnte ein wenig Ohrenschmalz so ungeschickt im Ohr liegen, dass es das HÖrvermögen beeinträchtigt. Den Schmalzpfropfen sollte man jedoch vom Ohrenarzt entfernen lassen. Selbst kann man ihn nur schlecht entfernen und ausserdem besteht das risiko sich das Trommelfell zu verletzen. Deshalb bitte zum Arzt gehen.

penis schmerzt errektion schwierig

ich bin 36 Jahre alt und lebe zur zeit in Asien und kann leider nicht zum Urologen nach Deutschland zu einer Untersuchung kommen, ich hoffe es gibt jemanden der mir hier einen Rat geben kann, ich bin sehr besorgt...

Leider ist mein Verlauf etwas länger, ich werde es versuchen kurz zu halten:

Im Januar 2014 ist beim Verkehr mein Penis abgeknickt und tat sehr weh... dies hatte sich einigermassen wieder gelegt... ich konnte weiterhin eine errektion bekommen und ganz gut halten... jedoch tat der Penis bei der Errektion immer etwas weh... zwischenzeitlich war es so das der penis auch weht tat wenn er in der Unterhose steif wurde... ich hatte das gefühl das die Erregungen zurückgingen da mein Körper die schmerzen vermeiden wollte... vor einem Monat hatte ich einen Bandscheibenvorfall in L5-S1 dieser war am anfang sehr schmerzhaft, aber nach 3 Wochen brauchte ich keine Medikamente mehr... im linken fussballen ist noch ein etwas taubes gefühl und die drei äusseren zehen haben weniger gefühl als die anderen... nun habe ich sehr große Probleme eine errektion zu bekommen... morgens wenn ich aufwache ist er kurz hart, lässt aber schnell wieder nach... wenn ich mich selbst befriedegen will klappt das aber der penis wird nicht wirklich hart... wenn ich mir den penis genau anschaue von unten nach oben, kann ich die Schwellkörper in den unteren 5 cm deutlich spüren... dann kommt wie ein polster oder aufgeblähter ring der unter der Haut auf dem Schwellkörper liegt... nach diesem "ring" kann ich den Schwellkörper wieder tasten bis zur eichel hin. ich dachte erst an eine Penisfraktur, und hatte mich eingelesen, jedoch sahen die Bilder sehr Blutunterlaufen aus oder der Penis war verformt, das trifft auf mich nicht zu, er könnte nur minimal verformt sein. ich habe hier in Asien einen Urologen aufgesucht, er hat nur kurz abgetastet und meinte es wäre peyronie disease und hat mir Vitamin E mit je 400mg täglich für 3 Monate empfohlen.. nun meine Frage, kann es sein das ich eine leichte Fraktur am Schwellkörper habe? Könnte die seit 2 Wochen nicht mehr komplett mögliche errektion mit dem Bandscheibenvorfall in L5-S1 zu tun haben... was kann ich tun...? Ich hoffe sehr es gibt jemanden der mir weiterhelfen kann. Vielen Dank Marco

...zur Frage

Gluckern im Ohr

Hallo, ich bin seit 3 Wochen erkältet, Hals, Schnupfen, Husten. Ist aber alles im Abklingen. Nasenrachenraum immer gut mit Kochsalz gespült, Husten locker. Seit 3 Tagen wache ich morgens mit einem Gluckern im linken Ohr auf, man merkt es auch gut beim Kauen, im Laufe des Tages verschwindet es und am nächsten Tag ist. Vermute mal Ohrtrompete. Muss ich was unternehmen? Und wenn was? Habe keine Schmerzen.

...zur Frage

Seit 2 Jahren die selben Beschwerden - was tun?

Hallo liebe Schwarm Intelligenz Ich habe Seid 2 Jahren Beschwerden. Manchmal schwerer manchmal leichter. Ich liste diese mal auf: Augentrovkenheit Morgens verklebt Tränen Mund trocken Nasenschleimhaut gereizt entzündet / puckert Zahnfleisch puckert Vaginal After Jucken / (kein Pilz / keine hämoriden ) kommt und geht.. Müdigkeit Gelenkschmerzen Antriebslos Hitzewallungen Ab und zu stechen im ohr Im Sommer Ausbleiben der regel Magenschmerzen Blähungen Blasenschwäche/ entzündungsgefühl g Schluckbeschwerden ab und zu

Mein hno Arzt hatte mich nur auf sinusitis immer behandelt. Aber ct war unauffällig und cortison spray hat mich geholfen. Hatte die Vermutung da ch immer das Gefühl einer Entzündung in der Nase habe Dazu kommen aber die trockenen tränenden Augen. Das Jucken an den Schleimhäuten im Intimbereich und After und puckern des zahfleisch. Magenschmerzen und verdauungsprobleme ebenso. Das geht nun 2 Jahre .. Und ich werde wahnsinnig. Was kann ich tun? Was ist das?!
Vielen Dank!!

...zur Frage

taubes ohr

Hallo :) hatte letzte woche eine mittelohrentzündung, sie war dann eig auch bald weg, ohren haben nur noch bissi geschmerzt. gestern dann war ich am abend duschen & danach war aufeinmal mein rechtes ohr 'taub'. habe nur was gehört wenn ich mein ohr sozusagen weggezogen hab, das hat bis heute früh angehalten, hat sich irgendwie verklebt angefühlt. mittlerweile is es zu 90% besser geworden. wollte fragen ob jemand damit erfahrungen hat und ob ich heute noch zum arzt gehen sollte, obwohl es eben schon fast ganz weg ist? muss dazu auch noch sagen das ich seit letzte woche erkältet bin und immer noch schnupfen und husten habe. danke schonmal für eure antworten :) lg

...zur Frage

Was sind das für Knoten hinterm Ohr?

Manchmal hab ich das auf einer, manchmal auf beiden Seiten.

Eine angeschwollene etwa Haselnuss große Stelle hinter dem Ohr. Oft schwillt es im Laufe des Tages wieder ab. Verschwindet aber nicht ganz. Morgens ist es normalerweise am größten.

Wirklich weh tut es nicht. Es drückt ein wenig.

Es anzufassen ist ziemlich unangenehm.

Kann mir jemand sagen was das ist und was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?