Morgens höherer Blutdruck als abends?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • eine Langzeitblutdruckmessung (24 Stunden) beim Arzt machen lassen
  • Dich dort anhand des Ergebnisses weiter beraten lassen
  • ggf. mal gucken, ob Dich etwas zu stressiges erwartet, wenn du aus dem Haus gehst und vielleicht dortige Stress-Situationen mildern

Morgens muss der Körper in Schwung kommen. Dadurch steigt der Blutdruck. Abends ist es umgekehrt. Es ist also normal, dass der Blutdruck morgens höher ist. Ich würde es aber dennoch vom Arzt überprüfen lassen. So sind die Daten auch genauer, da ciele Blutdruckmessgeräte für den Hausgebrauch nicht immer sehr genau sind.

Was möchtest Du wissen?