Morgenhusten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann ganz viele verschiedene Ursachen haben: Ist dein Husten denn schleimig oder ist es ein Reizhusten?

Bei Reizhusten vor allem morgens und nachts könnte eine Überempfindlichkeit der Bronchialwege die Ursache sein. Da reicht schon ein Parfüm oder Duftstoffe in Waschmitteln, um das Husten auszulösen. Vorsicht, das kann zu einer chronischen Bronchitis werden.

Verschiedene Lebensmittel hingegen können die Schleimproduktion fördern. Der Schleim sammelt sich dann nachts in deinen Bronchien an und am morgen, wenn du wieder normal und nicht so flach atmest, muss der Körper diesen Schleim erstmal "abhusten". Daher diese Hustenanfälle am Morgen.

Vielleicht ist es aber auch eine Allergie. Hast du dich schonmal testen lassen? Ich würde auf jeden Fall einen Pneumologen aufsuchen. Der macht dann einige Tests mit dir (normalerweise auch einen Allergietest).

Danke, wahrscheinlich lag es an den Duftstoffen, ich hatte im Schlafzimmer auf einer Komode meine Parfümfläschen stehen. Ausserdem habe ich alle offenliegenden Klamotten (vor allem wenn ich ganz neue habe, die noch nicht gewaschen sind) aus dem Raum im den Kleiderschrank oder direkt in die Waschküche verbannd, jetzt ist es schon besser.

0

Kann es sein, daß Du vielleicht schnarchst und/oder mit offenem Mund schläfst? Dann könnte auch das an morgendlichem Kratzen im Hals und Reizhusten schuld sein.

Meine Nase ist morgens immer verklebt, woher kommt das?

Wenn ich morgens aufwache, habe ich immer eine verklebte, verkrustete Nase. Muss dann morgens immer erst die Nase sauber machen und die Kruste entfernen. Woher kann sowas kommen? Habe keine Allergie oder bin sonst irgendwie krank und habe es trotzdem jeden morgen aufs neue.

...zur Frage

Grüner, fester Auswurf bei Erkältungshusten. Ist das normal?

Hatte letzte Woche schon eine Erkältung, die quasi weg war und am Montag wiederkam. Jetzt muss ich besonders morgens und abends husten und habe dann so einen klumpig grünlichen festen Auswurd, der sogar echt unangenehm riecht. Ist das normal? Ist das noch eine einfache Erkältung? Außer einem Schnupfen habe ich sonst nix. (Schnupfensekret ist auch gelblich grünlich).

...zur Frage

Morgens immer Husten, sollte ich mal zu einem Lungenfacharzt?

Muss dazu sagen das ich früher geraucht habe. Seit einem Jahr aber icht mehr. Habe morgens immer einen sehr trockenen Husten bis nach dem Duschen und danach geht es ganz gut. Sollte ich deshalb mal einen Lungenfacharzt aufsuchen? Langsam nervt es mich selber und stört, ich weis auch einfach nicht woher das kommen kann. Kann es sein das ich nachts mit offenem Mund schlafe und der Hals morgens zu trocken ist und ich deshalb huste?

...zur Frage

Kennt ihr das, ein Fremdkörpergefühl im Hals?

Ich fühle mich eigentlich ganz gesund, bis auf meinen nervigen Husten. Jetzt habe ich seit gestern abend so ein Kratzen im Hals. Aber ich weiß nicht ob das vom Husten kommt oder ob nicht doch ein Fremdkörper sich da eingeschlichen hat. Was könnte ich denn tun, damit dieser, falls es einer ist, weiterrutscht?

...zur Frage

wieso habe ich wenn ich gelaufen bin schmerzen in der lungen und muss dauernd husten

hallo ich 16 spiele fußball und habe immer werend des trainings stacke lungen schmerzen und husten kommt das von der kälte oder weil ich rauche oder wo her

...zur Frage

Ständiges Kratzen im Hals?

Ich habe mir irgendwie eine Erkältung eingefangen, aber anstatt, dass sich der Husten richtig lösen würde, habe ich nur so ein Kratzen im Hals, das mich den ganzen Tag über stört. Manchmal wird es so schlimm, dass ich einen starken Hustenreiz habe, aber dadurch wird es dann nur schlimmer, wenn ich huste. Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?