Morgen Magen-Spiegelung! Hilfe!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte vor der Magenspiegelung eine Sedierung und habe absolut nichts mitbekommen. Das einzige was ich tun mußte, das Mundstück mit den Lippen umfassen und das wars dann schon. Danach konnte ich völlig beschwerdefrei wieder gehen, allerdings darfst Du nach einer Sedierung nichts selbst Auto fahren.

Ich hatte schon oft eine Magenspiegelung,es ist nicht so schlimm wie es immer behauptet wird,natürlich Empfindet es jeder Mensch anders.Du kannst Dir eine Spritze geben lassen,da bist Du leicht benebelt und Du nimmst das ganze weniger wahr.Oder lässt Dir nur den Rachen betäuben,da merkst Du auch nicht so viel,das schlimme ist nur der Moment wo er den Schlauch einführt,dann geht es schon.Ich wünsche Dir das alles gut verläuft,mach Dich nicht verrückt deswegen.L.G.

Hallo,

ich hatte vor 4 Wochen eine Magenspiegelung. Ich habe eine leichte Schlafnarkose bekommen und daher nichts mitbekommen von der Untersuchung. Allerdings hatte ich einige Tage vor der Spiegelung ein Gespräch mit dem Arzt, in dem mir alles erklärt wurde. Auch das, was zu beachten ist. Damit man's auch nicht vergisst bis zum Untersuchungstag wurde mir ein Info-Blatt mitgegeben. Hast Du so etwas nicht bekommen und auch kein Vorgespräch gehabt?

Wie dem auch sei, die Untersuchung dauert nur wenige Minuten und du musst dir keine Sorgen machen.

Gruss, Sandy

Hat jemand Erfahrung ?

Hallo mein Sohn hat morgen eine Blinddarm OP und ich mache mir einen Kopf da es bei ihm immer Theater gab wenn es um Blutabnahmen oder sowas in der Art ging. Er ist auf alles was mit dem Krankenhaus zu tun hat ganz schlecht zu sprechen. Er ist zwar schon 15 aber trotzdem ganz panisch drauf. Hat jemand Erfahrung und könnte mir sagen wie es genau ablaufen wird? Und was ist wenn er dort Theater macht ? Danke im Voraus :/

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Otovowen?

Guten Tag.

Seit gestern Abend nehme ich Otovowen für meine Mittelohrentzündung. Angefangen hat es gestern morgen mit dumpfen hören auf dem linken Ohr. Und Ohrgeräusche habe ich auch. Jetzt wollte ich wissen ob mir jemand aus eigener Erfahrung sagen kann wie lange es dauert bis mit Otovowen eine Besserung der Symptome eintritt. Ich nehme es laut Packungsbeilage stündlich.

Für nette und hilfreiche Antworten wäre dankbar. Allen einen schönen Rosenmontag.

LG

...zur Frage

Sariton bei Migräne

Aufgrund meiner Migräne wurde mir von einem Mit-Betroffenen gstern das Mittel SARITON empfohlen.

Kennt ihr das aus eigener Erfahrung und könnt mir etwas zu der Wirkung sagen?

...zur Frage

BIA-Messung wie läuft diese ab?

Bei mir wird morgen eine BIA-Messung durchgeführt (wegen Übergewicht). Weiß jemand wie sowas genau abläuft? Tut das weh? Mir wurde gesagt da läuft Strom durch den Körper. Ganz ehrlich das stell ich mir nicht gerade angenehm vor. Hat jemand schon mal ne BIA-Messung machen lassen??

...zur Frage

Atemtest nach Spiegelung?

Hallo Leute,

Weiß hier jemand ob man einen lactulose (H2) Atemtest machen kann wenn man eine Woche davor eine Magen - ubd Darmspiegelung gemacht wurde? Werden die Ergebnisse dadurch verändert weil beispielsweise die fehlbedsiedelung durch die Spiegelung verdrängt wurde o.ä.? Danke

...zur Frage

Tiefenwärme in Infrarotkabinen - Erfahrungen?

Hallo! Ich habe einmal in einer Arztpraxis von Tiefenwärme in Infrarotkabinen gelesen, die anscheinend besser - eben tiefer - wirkt als die Hitze in einer herkömmlichen Sauna. Da ich im Moment oft unter Verspannungen leide, ist mir das wieder eingefallen und ich frage mich, ob mir jemand aus eigener Erfahrung etwas zu diesem Thema sagen kann? (Wie) Funktioniert dieses Prinzip?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?