Moin ich bin 16 bin 190cm groß und wiege 105kg möchte gerne um die 15-20kg abnehmen in 3-4 Monaten geht das?

4 Antworten

Beschränke dein Essen auf weniger Kohlehydrate und weniger Fett. Wobei Fett aber auch wichtig ist, da die Kohlehydrate langsamer abbauen. Dadurch hast du weniger Hungergefühl. Light-Getränke meiden. Dein Insulin wird genauso produziert, wie bei Zucker. Folge: die Kohlehydrate werden abgebaut und es kommt Hunger. Wasser ist das Beste. Säfte haben mehr Kalorien, als eine Cola. Um 1 Glas Saft zu bekommen, müssen restlos 3-4 Orangen gepresst werden. Esse die mal auf Einmal. In einem Glas Saft macht man es doch auch. Meide Fruchtzucker. Den müsstest du zwar als Diabetiker nicht mitrechnen. Aber er hat mehr Kalorien als Zucker aber er kann nicht vom Insulin umgewandelt werden. Deshalb wird er zu Körperfett und muss abtrainiert werden. Bei Milch nehme ich immer Vollmilch. Kalorien machen sich wenig bemerkbar. Aber die Kohlehydrate bauen langsamer nach dem Frühstück ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das allerwichtigste ist aber gesund abzunehmen und vor allem dann das Gewicht zu halten. Das ist nicht so einfach,glaub mir. Ich habe letztes Jahr 20 kg abgenommen,in 3 Monaten,halte seitdem mein Gewicht. Muss noch 15 kg runter,aber ich stress mich damit nicht. Wichtig ist für mich in erster Linie nicht wieder zuzunehmen,in Bewegung zu bleiben u bewusst essen. Fast food,süsses u feetiggerichte fast vollständig gestrichen. Alles Gute.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, das ist sicher möglich.

Es gehört dazu eine Änderung der Ernährung ( Gesamte Kalorien-Zufuhr vermindern, erhebliche Kohlenhydrat- und Fettzufuhr einschränken ) sportliche Betätigung, letztlich eine eiserne Disziplin !

Ja, zumindest die Möglichkeit ist gegeben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die ganzen Kommentare🥰

1

Was möchtest Du wissen?