Moin habe bei meinem Zellcheck immer einen hohen Lithium Wert Was kann den verursachen? Wie kann man den denn reduzieren?

1 Antwort

Hallo,

bist du in psychiatrischer/psychotherapuetischer Behandlung? Nimmst du Medikamente ein? Und was erhoffst du dir von einem "Zell-Check"?

Ziel soll es ja nicht sein, irgendwelche Werte in deinem Körper zu verändern, sondern der Depression zu begegnen. Laborwerte - gleich welcher Art - besitzen alleine immer nur beschränkte Aussagekraft.

Grüße,

FlaeD

Ja seit kurzem bin ich neben der Behandlung bei psychiater auch mit Deppri Mitteln dran. Erst eins für vermind. sexualität, da ging bei mir nach 1 Woche gar nichts mehr und nun voldoxan. seit ca. 10 Tagen. Dies hatte ja nichts mit dem Zell-Check zu tun. Das ist die Methode meines Arztes Bltulabor plus Zell-Diagnose. Genügend Vergiftung in mir gehabt. Konnten wir alles verbessern, nun bleibt das Lithium ! Wer weiß was Lithium so anrichten kann???

0
@diewes

Nun, da die Behandlung mit dem Zellcheck von deinem Arzt ausgeht, solltest du wahrscheinlich diesen Fragen, ich möchte da ja nicht reinreden. Ich glaube aber nicht dass das Lithium in deinem Körper dir schadet.

0

Was möchtest Du wissen?