MMS Tropfen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Über das Thema MMS Tropfen wurde hier schon sehr viel geschrieben. Es ist eines der vielen Wundermittel die so aus den Hut gezaubert werden. In dem Fall Natriumchlorit NaCLO2 dies wird u.a, als Bleichmittel benutzt in der Zellstoffbleiche oder zur Desinfektion von Wasser.

Es wird von Gesundheitsbehörden gewarnt vor solchen Mitteln aber es bringt ja richtig Kohle. Hier geht es in der Realität um keine Frage sondern schlicht um Werbung! Wie heißt es so schön Geld stinkt nicht. Ja und so steht halt zum 77 x das gleiche Thema drin.

Es ist ja schlicht nur eine bescheidene Nachfrage. Genau so wenn ich hier nachfragen würde so ein paar Tropfen KCN sind doch unproblematisch....und dies dann 77 x wiederholen würde.

http://www.spiegel.de/forum/wissenschaft/gefaehrliches-wundermittel-mms-wenn-quacksalber-fuer-giftige-chlorbleiche-werben-thread-125372-1.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MMS (Miracle Mineral Supplement) ist ein Arzneimittel, das in Deutschland aus gutem Grund nicht zugelassen ist und vor dessen Gebrauch (Gesundheits-) Behörden weltweit waren:

  • Deutschland:

BfR (= Bundesinstitut für Risikobewertung)rät von der Einnahme des Produkts „Miracle Mineral Supplement“ („MMS“) ab

http://www.bfr.bund.de/cm/343/bfr-raet-von-der-einnahme-des-produkts-miracle-min...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zweimal 12.11.2014, 11:40
  • USA:

FDA (= Food and Drug Adminsitration) Warns Consumers of Serious Harm from Drinking Miracle Mineral Solution (MMS)

http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm220747.htm

2

Wie Du bereits selber geschrieben hast, wird es auch zur Desinfektion von Trinkwasser verwendet. Also ist es nicht immer giftig, sondern die Dosis macht das Gift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?