Mittelhandbruch speiche vom kleinen finger

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo amenophis88!

Wenn der Bruch mit einer Platte fixiert wurde, kann eigentlich nichts mehr schief gehen! Ich würde die Schiene eine Weile zur Entlastung noch dranlassen, bzw. auch hin und wieder mal abmachen. Es ist z.B. sehr wichtig, die Hand nicht völlig ruhig zu stellen, denn dann kann sie doch recht schnell steif und unbeweglich werden. Da ist es sinnvoller, ab und zu mal vorsichtige (!) Bewegungsübungen zu machen und die Hand dann wieder mit der Schiene zu entlasten. Wenn alles gut verheilt ist, bekommst Du vielleicht ja auch noch Krankengymnastik verschrieben, damit die Hand wieder voll belastbar wird.

Gute Besserung wünscht walesca

amenophis88 18.02.2014, 10:42

ja gut die hand liegt jetzt 1 tag vor und seit der op still.... macht absolut nix .... das problem ist auch das die bescheidene schiene so auf den daumen drückt das ich denk der ist gebrochen^^kann man da selbst einen größeren ausschnitt machen da die im kh nur ca 1 mm abegschnitten haben.

also platte is drin mit 4 schräubchen dachte auch das ich das ding mal abmachen kann weil meine finger bekommen auch krämpfe iwie bzw schmerzen ::(

aber riesen dank für die antwort :)

1
walesca 18.02.2014, 14:58
@amenophis88

Gern geschehen! Ich glaube schon, dass Du für den Daumen den Ausschnitt etwas vergrößern kannst - wenn möglich. Der Daumen soll ja wohl nicht fixiert werden, oder? Sonst lass das lieber Deinen Hausarzt machen, oder in der Krankenhaus-Ambulanz! LG

0

Was möchtest Du wissen?