Mittel gegen Neurodermitis am Fuß?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Milka!Du könntest vielleicht mal versuchen in dein Badewasser Salz aus dem toten Meer zu mischen. Oder meißtens hilft bei Neurodermitis auch UV Licht z.B. im Solarium, du solltest aber darauf achten das du keinen Sonnenbrand bekommst,sonst ist die Haut ja noch gereizter.

Guten Abend,

einige Pflanzen, die hier helfen könnten sind Sesam und Nachtkerze (jeweils das Öl), außerdem Borretsch und Wilde Malve. Auch Weizenkleie kann helfen.

Liebe Grüße aus Würzburg

keine feste diagnose aber sagen es sei neurodermitis???das finde ich sehr ungewöhnlich..neuro tritt an bestimmten körperstellen auf und an mehreren und nicht nur an einem festen punkt...bzw. ist die haut trocken spannt..bei akuten schüben reißt die haut auf und entzündet sich und verkrustet...und juckt....hast du vielleicht mal ein bildchen, wo man mal sehen könnte wies aussieht???

Milka25 11.10.2011, 20:07

Hallo Dustywoman! Nicht ich sage das es eine Art Neurodermitis ist sondern die Hautärzte sagen es. Die machen auch immer eine Pilzabstrich weil es aussieht wie Fußpilz, aber der ist immer negativ und wie gesagt die Diagnose lautet eine Art von Neurodermitis. Du glaubst gar nicht wie sehr ich mir wünschen würde ENDLICH mal eine Diagnose zuz bekommen. Ich habe bis auf das es immer die gleiche Stelle ist die allerselben Symptome einer typischen Neurodermitits.

0

Was möchtest Du wissen?