Mitralklappeninsuffizienz

0 Antworten

Könnte das mein Herz sein?

Also ich will gleich mal sagen das ich morgen zum Arzt gehen werde aber ich hab ein wenig Angst davor deshalb würde ich eure Meinung dazu gerne mal wissen!!! Also ich bin 20 Jahre alt, weiblich, bin ca 162 groß und habe ein Gewicht von 58kg also ganz normal, ich achte auf meine Ernährung und treibe viel Sport... Allerdings bin ich Raucher (ja die bösen Raucher...) ca 5-6 Zigaretten am Tag. Seit gestern habe ich ein stechen in der brust das im Ruhezustand immer schlimmer wird, ich habe seit Geburt an leichte Herzrhythmusstörungen aber nichts was ernst genommen werden müsste und ich meine mich zu erinnern das mein damaliger Kinderarzt mal meinte das zu viel Blut ins Herz aber zu wenig Blut aus dem Herz gepumpt wird... So.. Ich hab mal eine Skizze gemacht wos mir weh tut bzw wohin das ganze ausstrahlt... Könnte das vom Herz sein oder ein eingeklemmter Nerv im Rücken? Bitte gebt mir eine Antwort... :)

...zur Frage

Welche Untersuchungen zeigen mir, ob mein Herz gesund ist?

Ich bin weiblich, Ende 40 und eigentlich recht gesund. Bis auf die typischen Wehwehchen, die in dem Alter so langsam hinzukommen :)

Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen, mal alle möglichen Gesundheitschecks durchführen zu lassen. So auch mein Herz (Herzinfarktrisiko feststellen lassen, Zustand der Arterien, wenn möglich). Welche Untersuchungen müsste ich hier machen lassen? Welche davon zahlt die Kasse und zu welchem Arzt müsste ich da gehen? Ich bin da tatsächlich ziemlich ratlos - wäre schön, wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet. Danke schon mal.

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Kann mir jemand den Herz-Echo Befund übersetzen?

Hallo, ich habe heute meinen Herz-Echokardiographie Befund zugeschickt bekommen & ich verstehe leider überhaupt nichts was dort drinsteht, deswegen wollte ich hier einfach mal nachfragen & hoffe das es mir jemand übersetzen kann :)

Hier der Herz-Echo Befund: Teilweise deutlich eingeschränkte Schallfenster durch Luftüberlagerung. Visceroatriale, atrioventrikuläre und ventrikuloarterielle Konkordanz. Laminarer atemabhäniger Einstrom von oberer und untere Hohlvene in den rechten Vorhof. Normale Lungenvenenkonnektion. Normale Vorhofanatomie. Interatriales Septrum wohl intakt, nach rechts gewölbt. Triviale Trikuspidalklappeninsuffizienz, nicht zu dopplern. Rechter Ventrikel optisch normale Funktion. Normale Größe. Triviale Pulmonalklappeninsuffizienz, ansonsten o.p.B. Laminarer Fluss in der gesamten Pulmonalarterie, Vmas 0,9 m/s. Kein Anhalt für Ductus. Triviale Mitralklappeninsuffizienz. Linker Ventrikel mit optisch guter Kontraktion. Keine Wandbewegungsstörung. Normale Größe. Interventrikuläres Septum intakt. Normale Septumkinetik. Aortenklappe nicht sicher trikuspide, weit öffnend, Vmax 1,6 m/s, kompetent. Normaler Abgang von linker und rechter koronararterie. Leicht turbulenter Fluss in der Aorta ascendens, hier Vmax 2 m/s.

Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, Danke schon mal im voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?