Mitesser ausdrücken oder nicht?

6 Antworten

Eigentlich sollte man das Ausdrücken lieber sein lassen, ist aber natürlich jedem selbst überlassen. Mitesser enthalten ja auch Bakterien und beim Ausdrücken können diese tiefer in die Haut gedrückt werden, was die Entstehung von Abszessen begünstigt. Außerdem kommt es beim Ausdrücken zu Blutungen. Die venösen Gefäße im Gesicht sind mit venösen Blutleitern im Gehirn (sog. Sinus durae matris) verbunden, wodurch beim Ausdrücken Bakterien in diese gelangen können. Daraus kann sich eine Hirnhautentzündung entwickeln. Ich will dir keine Angst machen, das ist auch ein eher seltenes Szenario, aber die Gefahr besteht trotzdem.

Hallo, nein, das würde ich nicht machen. Entweder ein Pickel kommt, oder eben nicht. Sonst entstehen nur Verunreinigungen! Lg

Hallo, nach Möglichkeit sollte man Mitesser,Pickel u.ä. nicht selbst ausdrücken,sondern lieber professionell bei der Kosmetikerin.Allerdings ist das auf Dauer ja sehr teuer und man sollte am besten vorbeugende Maßnahmen anwenden,damit diese gar nicht erst entstehen.Wie hier bereits erwähnt wurde,sind Peelings für unreine Haut sehr hilfreich,da sie die überschüssige Talg-und Hautrückstände entfernen.Auch bei der Feuchtigkeitspflege solltest du auf fettfreie,klärende Produkte zurückgreifen.

Wunde Stellen auf der Nase- unter der Brille- was kann man da machen?

Kennt ihr das Problem auch, dass durch viel Schwitzen die Haut unter der Brille zu leiden beginnt und man dort rote Stellen entwickelt? Was kann ich denn machen? Denn die Brille muss ich tragen! Salben hab ich schon probiert, das fühlt sich ganz blöd an!

...zur Frage

Habe rote Flecken im Gesicht?

Ich habe seit mehreren Jahre immer wieder stellenweise rote Flecken im Gesicht, besonders beim Sport oder duschen. Seit einigen Wochen hat sich das

ganze nun deutlich verschlimmert, die Nase und der Bereich um die Wangen und Augen ist befallen. Es sind rote, teilweise rauhe Stellen die sehr empfindlich sind und brennen. Könnte das ein Pilz sein?

...zur Frage

kleine Pickel am Arm

Hallo

also ich habe ein Problem. Seit 2-3 Monaten krieg ich immer wieder kleine "Pickel" am Arm. Ich weiß nicht genau ob es Pickel sind man kann sie zwar ausdrücken aber es kommt nie viel Eiter raus und am Ende bleiben große rote Wunden über denen dann ein Grind wächst. Weiß jemand was das sein könnte??

Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Wie sollte man Mitesser behandeln?

Sollte man Mitesser ausdrücken oder nicht? Aus ihnen können doch richtige Pickel entstehen. Sollte man sie dann nicht immer sofort entfernen? Oder erzeuge ich damit noch eher eine Entzündung der Haut?

...zur Frage

Akne mit 18 normal?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und habe seit ich 14 bin, mittelschwere Akne. Habe schon so ein Gefühl, dass es einen chronischen Verlauf hat. Habe nur Mitesser auf der Nase und auf den Wangen und Stirn habe ich rote Pickel die einfach nicht verschwinden, trotz BPO. Der Hautarzt weiß auch nicht mehr weiter und meint, dass das nur evtl. irgendwann von selbst verschwindet.

Was habe ich den getan? Meine Eltern hatten immer schöne Haut...

Kann das von Androgene den Sexualhormonen kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?