Mit zu starker Hornhaut zum Arzt?

2 Antworten

Grundsätzlich schadet es nicht den Arzt zu Rate zu ziehen. Die Frage ist eben nur, wie sehr das Thema auf der Seele brennt. Hornhaut kann meines Wissens ja erstmal nicht gesundheitlich gefährlich sein, sondern nervt einfach "nur".

Der Arzt ist nicht der richtige Ansprechpartner, das betrifft eher die medizinische Fußpflege. Die kann auch gleich beim Entfernen der Hornhaut helfen. Nachher hilft zusätzlich eine gute, pflegende Fußcreme. Wenn die Füße nämlich nicht trocken sind, bildet sich auch nicht so viel Hornhaut.

Pickel seit keine Pille mehr, HILFE!

Hallo Ihr Lieben,

ich musste vor einigen Monaten die Pille absetzen, welche extra gegen Hautunreinheiten und starker Körperbehaarung wirken sollte. Da meine Leberwerte immer schlechter wurden und ich immer kränklicher, bis mein Immunsystem so schwach war, das meine Ärzte meinten, dass ich die Pille absetzen sollte. Nun habe ich sie abgesetzt und ein für mich besseres Verhütungsmittel gefunden und meine Werte normalisierten sich wieder.

Das einzige, was mich nun fertig macht ist, dass meine Akne anscheinend wieder kommt. Bisher nicht doll, doch ich will es nicht wieder so schlimm haben und weiß einfach nicht was ich tun soll.

Bei meinem Hautarzt dauert es immer 2 Monate bis man einen Termin bekommt und seit zwei Wochen sprießen sie wieder so verrückt, auch die Akne Pickel, noch nur zwei an der Zahl, Schläfe, treten wieder auf. Da ich sehr empfindlich auf die Cremes damals reagiert habe, Haut hat sich geschält und war wegen dem Cortison aufgedunsen.... (Akne Vulgaris wurde damals bei mir festgestellt)

Ich suche letztendlich etwas, was mir hilft gegen Pickel vorzubeugen und so gut wie möglich zu beseitigen. Ohne unbedingt zum Arzt zu müssen und starke Chemie nehmen zu müssen, viellt. habt ihr auch Tipps, wie ich mich besser ernähren könnte, wenn es helfen könnte.

Meine Haut ist in der T-Zone auf der einen Seite sehr sehr Fettig und auf der anderen auch Trocken, sonst trocken und an den Wangen unauffällig.

Freue mich auf Eure Antworten! Liebste Grüße Jara

...zur Frage

Wie bekomme ich Hornhaut an der Ferse weg?

Hey, an der linken Ferse habe ich eine Stelle, wo sich immer viel Hornhaut bildet. Ich hobel das schon mit einer Hornhauthobel regelmäßig weg. Aber so ganz weg gehen tut die Hornhaut dort nicht. Das Problem ist, das die Hornhaut im Sommer auch noch einreist und das tut zum einen weh und zum anderen sieht das total blöd aus. Könnt ihr mir sagen, was ich noch gegen hartnäckige Hornhaut machen kann????

...zur Frage

Hornhaut an den Fußversen schält sich sehr stark! Probleme bei der Heilung, Ratschläge?

Hallo, seit gut einem Jahr habe ich nun schon das Problem, dass sich meine Hornhaut an der Fußverse erheblich schält. Komischer Weise ist nur ein Fuß betroffen. Der andere ist auch ziemlich verhornt, aber dort reißt nichts.

Es fing letztes Jahr im Sommer an. Ich hatte bemerkt, dass die Haut langsam anfing, sich dort an der Verse zu schälen. Und seitdem riss die Hornhaut immer mehr. Und deshalb ist es nun so, dass die Hornhaut dann dicker nachwächst und deshalb wieder reißt. Und in der Heilungs- bzw. Wachsphase kann ich nicht mehr richtig auftreten, weil es einfach erheblich weh tut. Auf den Bildern sieht man ja auch, dass teilweise keine Haut mehr vorhanden ist. Dies beeinflusst meine (schlechte) Gangart neben meinen Rückenproblemen ohnehin noch mehr.

Nun brauche ich dringend Rat, was ich machen kann, um aus diesem schrecklichen Kreislauf herauszukommen. Momentan ist meine Haut wieder steinhart und ich bin sicher, sie reißt deshalb bald wieder und die Schmerzen kommen zurück. Wie behandele ich die Haut nun am besten? Und kann sie nach diesem einen Jahr überhaupt noch einmal so belastungsfähig wie an dem anderen Fuß werden, ohne einzureißen? Mein Hausarzt meinte, ich solle es einfach ganz in Ruhe lassen. Aber da die Hornhaut immer dicken wird, reißt sie wieder von alleine ein. Wenn ich nun versuche sie mit einer Feile oder einem Peeling zu entfernen, dann wird eventuell wieder die ganze Haut entfernt und ich will diese Schmerzen nicht mehr! Was kann ich also sonst noch machen? Abwarten damit sie wieder reißt?

Ansonsten vielen Dank für Ratschläge.

...zur Frage

Verstärkt sich Hornhaut nach deren Entfernung?

So langsam bekomme ich an den Fußfersen Hornhaut. Zur Entfernung gibt es ja diverse Mittel: Salben/ Abschäler oder den Bimsstein. Die Hornhaut bei mir ist noch nicht soo stark ausgeprägt. Nun habe ich etwas Sorge, dass sie sich nach dem Entfernen sogar noch stärker zurückbildet. Ist das so, wenn man mit der Entfernung einmal angefangen hat? Habt ihr auch einen Tipp, was benutzt ihr?

...zur Frage

Hornhauthobel oder doch besser Bimsstein?

Wie bekomme ich am besten Hornhaut an den Fersen in den Griff. Soll ich sie mit einer Hobel weghobeln? Vor kurzem hat mir jemand empfohlen einen Bimsstein zu benutzen. Ist der besser bei Hornhaut?

...zur Frage

Haut an den großen Zehen schält sich ab - was tun?

Seit etwa 2 Tagen schält sich die Haut an meinen großen Fußzehen so schuppenförmig ab (Bild). Es tut nicht weh oder juckt, es tut nur weh wenn man die Haut bewegt/dran zieht. Es passiert auch nur an beiden großen Zehen, sonst nirgendwo anders. Ich bin 15 und habe mir noch nie die Hornhaut weggefeilt, die ist recht dick, kann das was damut zu tun haben? Was könnte es sonst sein und was soll ich jetzt machen? Danke im Vorraus

Ich hatte vergessen dass die Haut da abgeht und bin bevor ich die Bilder gemacht hab barfuß in den Garten, deshalb sieht das so dreckig aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?