Mit Wunde zum Arzt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer klaffenden Wund, die voraussichtlich ohne Nähen nicht gut verheilt, sollte man einen Arzt aufsuchen. Ebenso bei stark blutenden oder verschmutzten Wunden und wenn die Tetanus-Impfung nicht mehr aktuell ist, also länger als 10 Jahr her ist. Dann kann er Arzt eine Tetanus-Spritze geben.

hier steht alles über die Tetanus-Simultanimfpung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tetanus#Simultanimpfung

tie tetanus imfung ist wichtig damit keine bakterien in der wunde eine bltvergiftung auslösen kann

Hi, auf jeden Fall würde ich bei einer tiefen Wunde, oder einer verschmutzten Wunde zum Arzt gehen, da die Gefahr einer Blutvergiftung zu groß ist. Eine Tetanusimpfung kann hier Abhilfe schaffen. Auch wenn sich eine vermeindlich kleine Wunde entzündet, würde ich zum Arzt gehen. Alles Gute!

Wer führt eine Igelleistung im Krankenhaus durch?

Bei einer Wahlleistung also Igelleistung muss ich die ärztliche Behandlung ja selber übernehmen weil das ja die Krankenkassen nicht übernehmen.

Da es ja eine privatärztliche Behandlung ist führt das den eher Chefarzt durch oder können das auch die Oberärzte oder Stationsärzte sein?

...zur Frage

Arzt?

Hallo. Bin vor ca 4 Wochen die Treppe hinunter gefallen, und hab bis dato schlimme Schmerzen an der Kniescheibe Kann manchmal nur humpelnt mich an diesem Bein fortbewegen.

soll ich zum artzt ?

...zur Frage

Wann besteht eine Gefahr von Tetanus?

Mein Hund hat mich mal kurz in die Hand gezwackt, es hat auch ganz leicht geblutet, war aber nur eine oberflächige Schramme, die nicht tief ging. Besteht da die Gefahr von Tetanus? Habe meine Impfung nämlich nicht auffrischen lassen? Welche Qualität müsste also die Wunde haben, damit man von einer Gefahr sprechen kann?

...zur Frage

Tetanus-Impfung

Mein Sohn (28) ist in einen großen rostigen Nagel getreten. Im Impfpass ist nur die Impfung, die nach dem ersten Lebensjahr erfolgt, eingetragen. Ich weiss aber, dass er mit 16 zur Mumps-Impfung war. Wird da automatisch auch gegen Tetanus geimpft (wahrscheinlich nicht ??) Da heute kein Arzt mehr anzutreffen ist, ist es schlimm, wenn man erst morgen zum Arzt geht und sich impfen lässt?

...zur Frage

Blumenerde in Schürfwunde: Tetanus?

Hallo! Ich habe vor kurzem festgestellt, dass meine Tetanusimpfung vor 3 Jahren fälig gewesen wäre. Diese wollte ich wenn meine Erkältung überstanden ist auffrischen lassen. Vorhin habe ich Blumen umgetopft und dabei Blumenerde mit den Händen bewegt. Danach ist mir eingefallen, dass ich gestern eine Schürfwunde an der Hand bekommen habe. Diese blutet nicht mehr aber ist halt rot und die oberste Hautschicht ist weg. Muss ich mir Sorgen um Tetanus machen? Ob die Wunde wirklich Erde abbekommen hat weiß ich nicht habe danach gründlich Hände gewaschen.

Sollte ich zum Arzt gehen? Danke für Hilfe!

...zur Frage

Hundebiss Tetanus?

Hallo

Mich hat heute ein Hund beim Spielen ausversehen leicht durch meinen Pullover gebissen. Ist eher ein Kratzer. Hat nicht geblutet, sondern ist eher leicht aufgeschürft und brennt etwas. Habe es mit Wasser ausgewaschen und jetzt ist auch schon wieder gut. Tetanus müsste aktuell sein (letzte Impfung vor 1,5 Jahren, vorletzte vor 6,5 Jahren). Sollte ich dennoch zum Arzt gehen oder einfach mal abwarten ob sich etwas entzündet? Tetanus dürfte eigentlich kein Problem sein aufgrund meiner Impfung oder? Würde mir irgendwie etwas blöd vorkommen wegen so einem Kratzer zum Arzt zu gehen.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?