Mit welcher Fußgymnastik kann ich Wadenkrämpfen vorbeugen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denken dehnen am morgen nach dem Aufstehen kann helfen. Zum beispiel in die Hocke gehen und dann langsam Knie durch strecken und Fersen auf den Boden, aber dabei versuchen auch di Hände flach auf dem Boden zu lassen. Ansonsten abends mal versuchen mit der Hand den Fuss festzuhalten und dann das Bein langsam durchstrecken. Hilft in jedem Fall sofort, wenn sich der Krampf anbahnt. Ansonsten ist Massage auch gut.

Was hilft gegen bzw. bei einem Hohlrücken?

Könnt ihr mir Übungen empfehlen o.ä. die man machen kann, um gegen eine Hohlrücken vorzubeugen? Mir wurde das schon von rund 20 Jahren beim Geräteturnen gesagt, dass ich so einen Rücken habe. Vielleicht habt ihr ja schon mal Physiotherapiestunden gehabt o.ä. und könnt mir von euren Erfahrungen berichten :-)

Hier mal ein Link wie so ein Rücken aussieht. Das bin nicht ich auf dem Bild. Das ist nur ein Beispiel.

https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F11%2Fk%25C3%25B6rperhaltung6-1024x828.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fkoerperspannung-aufbauen%2F&docid=AmhdRFKokk2eyM&tbnid=bUK6H4wH_XinIM%3A&vet=10ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw..i&w=1024&h=828&bih=949&biw=1920&q=Hohlr%C3%BCcken&ved=0ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw&iact=mrc&uact=8

(Ich hoffe ich darf überhaupt einen Link hier reinstellen)

...zur Frage

Juckende Muskeln hindern am Einschlafen

Ich habe in letzter Zeit immer wieder mal (gottseidank nicht jeden Tag ...) Probleme beim Einschlafen, weil meine Muskeln so komisch jucken. Oder nicht jucken ... ist schwer zu beschreiben ... die sind irgendwie unruhig.

Das betrifft hauptsächlich meine Beine. Wenn ich mich ins Bett lege, bekomme ich plötzlich den unbezwingbaren Drang, meine Beinmuskulatur zu bewegen, die fühlt sich eben total unruhig an. Wenn ich dann ein paar Bewegungen mache, ist es für eine Weile gut ... und dann fängt es wieder an. Selbst wenn ich todmüde bin und mich tagsüber auch ausreichend bewegt habe (also am Bewegungsmangel liegt das nicht).

Das ist extrem nervig, weil ich dadurch nur sehr schwer einschlafe. Und ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Das einzige: ich nehme derzeit etwas Magnesium in der Früh, weil ich nach dem Sport ab und an Krämpfe in den Waden hatte. Die sind jetzt dadurch weg. Aber ich nehme nicht viel (nicht einmal eine halbe empfohlene Tagesdosis), daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das diese Unruhe verursacht.

Kennt jemand von euch das Phänomen und weiß, was ich dagegen tun kann? Danke schonmal :-)

...zur Frage

Ständig Krämpfe trotz Magnesium, was kann ich noch tun?

Ich nehme jeden Morgen eine Magnesiumtablette und habe trotzdem, meistens nachts, Wadenkrämpfe oder Krämpfe in den Füßen. Das sind höllische Schmerzen...Was kann ich denn außer dem Magnesium sonst noch tun? Sollte ich mal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?