Mit Wattestäbchen Babys Nase putzen?

2 Antworten

wenn das Sekret tiefer in der Nase steckt auf keinen Fall. Hier ist das Gleiche, wie bei den Ohren maßgebend. Nur am Anfang des Nasenloches reinigen, sonst besteht die Gefahr, dass man das Sekret zu weit nach innen schiebt. Wenn das Sekret borkig ist, das Wattestäbchen ein wenig mit Babyöl tränken.

Ja, das kann man machen. Man sollte allerdings ganz vorsichtig vorgehen und es hilft darüber hinaus, wenn man das Wattestäbchen mit ein wenig Baby-Öl (Bübchen, Bebe, oder was Du da hast) tränkt und damit in die Nase geht. Das Öl zieht in die Krüstchen ein und löst auch zähes Sektret leichter ab. Spätenstens beim nächsten Niesen des Kleinen kommt alles mit. Du kannst, wenn Du kein Baby-Öl benutzt auch ein Ölivenöl nehmen.

Nasenscheidenwandbegradigung bei Entfernung der Kunststoffstäbe nicht mehr so geschwollene Nase?

Hallo zusammen :) am Donnerstag wurde die Nasenscheidewand bei mir begradigt. Am Samstag durfte dann die Tamponade raus. Allerdings bleiben diese Kunststoffplättchen noch drin und kommen nächste Woche raus.

Meine Nase ist immoment noch n bischen geschwollen. Und wollt ma wissen wielange es c,a dauert das die Nase wieder aussieht so wie sie vorher war....bzw bis die Schwellungen weg gehn,ob sie nur weg gehen wenn die Kunststoffplättchen entfernt werden!?

...zur Frage

Blut im r. Nasenloch, Schmerzen im Ohr und auf dem Auge, Angst vor Tumor

Hallo, ich wollte mal fragen ob jmd weiß, was das sein könnte:

Ich habe jetzt schon seit längerer Zeit oft Blut im rechten Nasenloch. Beim Nase schneuzen, als ich es das erste Mal bemerkt hatte war es teils geronnen, teils flüssig. Jetzt ist es meistens flüssig, aber es läuft nicht aus der Nase raus, also es kommt erst raus, wenn ich mir die Nase schneuze bzw. sie mit einem Taschentuch reinige. Das Blut ist meistens links oben ("tiefer" drin) in der Nase. Wenn das Blut dann raus ist, bzw. kein Blut in der Nase ist/war, ist am Taschentuch so ne Art "hell-gelb-klare" Flüssigkeit, als ob man Reste von Blut/Eiter abtupfen würde..

Ich habe auch Stiche im Kopf, wenn ich so mittig links und rechts über dem Ohr auf dem Kopf drücke.. Dafür habe ich aber schon einen Termin beim Neurologen, leider erst Ende August...

Wenn ich oben links in der Augenhöhle da auf mein (rechtes) Auge drücke bzw. es leicht berühre, schmerzt es, öfters auch wenn ich meine Augen rolle.. Auf dem rechten Auge sehe ich auch schlechter als auf dem Linken (brauche aber schon länger eine Brille, denke ich) Hatte vor ein paar Monaten auch etwas Blut im rechten Ohr.. Wenn ich mein Ohr mit einem Wattestäbchen putze, sticht es auch bzw. fühlt es sich gereizt oder so an.

Was könnte das sein?? Ich habe Angst, dass es etwas wie ein Tumor oder ähnliches sein kann :( ..

Lg Soran

...zur Frage

Schnupfen - kann dadurch die Nase brechen?

Hallo allerseits,

ist vielleicht jetzt eine komische Frage, aber kann es vorkommen, dass man sich einen Bruch der Nase bei Schnupfen zuzieht?

Ich habe einen mittelprächtigen Schnupfen und bin ordentlich am Schniefen, muss manchmal heftigst Niesen und dauernd Nase putzen. Jetzt tut mir seit heute morgen der Nasenrücken total weh, beim wenn ich ihn antippe schmerzt es und Nase rümpfen tut auch ordentlich weh. Oder ist die Nase einfach innen drin entzündet? Von außen betrachtet, sieht sie normal aus, nicht geschwollen, nicht blau und auch nicht verkrümmt. Da ich im Ausland bin will ich primär nur ungern zum Arzt...

...zur Frage

Kreislauf: Nase läuft, putzen, Nase blutet,... Was tun?

Hallo, seid knapp einer Woche habe ich ein großes Problem:

Jeden Tag läuft meine Nase, warum auch immer jeden Tag zwischen 10 und 12 Uhr, dann versuche ich immer die Nase nur ab zu tropfen, doch jedes mal fängt meine Nase dann wieder an zu bluten, weil immer die Wunde aufgeht, die kam weil vor etwa einer Woche fast die ganze Zeit die Nase lief, und ich immer schnäuzte. Ich warte immer wenn es blutet etwa 15 Minuten bis das blutet aufhört und wische das getrocknete Blut dann vorsichtig ab, so dass es nicht wieder anfängt zu bluten.

Das ist zwar "nur" jeden Tag, am Nachmittag und Abend habe ich dann Ruhe, aber es nervt mich auch total...

Was kann ich jetzt dagegen tun?

Danke schonmal für Antworten!

...zur Frage

Übler Geruch in der Nase

Hallo, ich wurde am 6.8.13 an der Nase operiert ( 1. Weil ich nur noch mit Nasenspray Luft bekommen habe & 2. weil die Nasenscheidewand begradigt werden musste). Nun mittlerweile kann ich wieder gut schmecken und riechen, die Halzschmerzen sind auch so gut wie weg. Allerdings habe ich ziemlich oft und lang ein üblen Geruch in der Nase. Vor ein paar tagen, beim Nase putzen, habe ich aus Zufall ne Menge Schleim mit dem Taschentuch rausziehen können. Der war richtig zäh, Gelb / Grünlich Und Bräunlich, echt widerlich. Achso ja normal beim putzen kommt nichts raus, der saß echt weit, sehr weit oben.... Ist das denn Normal ? Macht mir etwas Angst, da ich auch wahrscheinlich nächste Woche wieder zur Schule und Arbeit muss. Das wäre mir wirklich sehr unangenehm. Und unter solchen Umständen möchte ich auch eher nicht unter Menschen.

Achja zur Pflege.. Ich benutze 4 mal am Tag eine Nasensalbe von Bepanthen & kurz danach Ein "Nasenöl". Krusten an und in der Nase habe ich nicht mehr.

...zur Frage

Wie schnell kann ein Schütteltrauma bei einem Baby , Kleinkind entstehen?

In letzter Zeit hört man in den Medien immer wieder das Thema Schütteltrauma von Babys bzw. Kleinkindern! Die dann von den Eltern schwerst mißhandelt wurden und danach schwerstbehindert waren.

Wie ist das eigentlich wenn man als Schüler ca. 8 J. von den Eltern gesagt bekommt kümmere Dich einmal um das Baby (Schwester) bis wir wieder da sind von der Arbeit ca.drei Stunden. (Windelwechsel usw..)

Kann es schon zu Schädigungen kommen wenn man das Köpfchen nicht richtig hält, odgl. ? In dem Alter ist bzw. war man noch etwas unerfahren. (der Schwester geht es bestens)

VG Stephan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?