Mit Wattestäbchen Babys Nase putzen?

2 Antworten

wenn das Sekret tiefer in der Nase steckt auf keinen Fall. Hier ist das Gleiche, wie bei den Ohren maßgebend. Nur am Anfang des Nasenloches reinigen, sonst besteht die Gefahr, dass man das Sekret zu weit nach innen schiebt. Wenn das Sekret borkig ist, das Wattestäbchen ein wenig mit Babyöl tränken.

Ja, das kann man machen. Man sollte allerdings ganz vorsichtig vorgehen und es hilft darüber hinaus, wenn man das Wattestäbchen mit ein wenig Baby-Öl (Bübchen, Bebe, oder was Du da hast) tränkt und damit in die Nase geht. Das Öl zieht in die Krüstchen ein und löst auch zähes Sektret leichter ab. Spätenstens beim nächsten Niesen des Kleinen kommt alles mit. Du kannst, wenn Du kein Baby-Öl benutzt auch ein Ölivenöl nehmen.

Was möchtest Du wissen?