Mit Sport anfangen?


30.01.2021, 20:37

Ach ja.. ich bin generell nicht fit, da ich oft Zuhause bin und mich kaum bewege.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für deine Ernährung hätte ich die App sevencooks; du kannst als Wochenplan das Thema "Muskelaufbau" oder "gesund zunehmen" auswählen. Die App rechnet auch deinen täglichen Bedarf aus und zeigt Prozentual deine ganzen Vitamine, Proteine, Kohlenhydrate.... auf.

Und sonst, starte doch ein paar Home Workouts, auf Youtube gibts hunderte. Da brauchst du nichts, außer Motivation und vielleicht noch eine Matte, das wars.

Hoffe, ich konnte dir helfen:)

Die beste Ernahrung hilft nix ohne Bewegung. Empfehle Dir Ausdauersportarten wie Schwimmen,speziell Rücken u Kraulen,zur Zeit schwierig,ausser Du bist Eskimo,Nordic Walking,gelenkschonend im Vergleich zum Joggen,trainiert 85% der Muskeln. Wies geht siehst Du im Netz,relativ einfach,Stöcke gibts im Netz,oder oft bei Feinkost Albrecht und Co. Fahrrad fahren oder Cardio gerät zu Hause.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wieso solltest du denn kein Sport anfangen? Sport sinkt das Risiko an Krebs zu erkranken sehr, also rate ich dir jeden Tag ca. 30 min zu joggen und falls dir irgendeine Sportart gefällt, solltest du zu einem Verein gehen!

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Frage ist doch, wie ich damit anfangen soll. Mein Ziel ist Muskelaufbau Zuhause, ohne Hanteln oder Bänke.

1
@IDKWTD

Für’s erste solltest du mit Sit-Ups sowie Liegestützen anfangen. Danach könntest du an den Hanteln ran!

0

Was möchtest Du wissen?