Mit hartnäckiger Aphte zum Arzt?

1 Antwort

Ja, das würde ich auf jeden Fall raten. Es gibt zwar Mittel mit denen man selbst behandeln kann und die ganz gut helfen, zum Bespiel Candio Hermal Mundgel oder Kamistad Gel. Ich würde aber doch den Rat eines Arztes einholen

Hilfe! Aphten im Mund vermehren sich! Was tun?

Moin,

Folgendes problem:

Vor ca. 1 monat hatte ich mal 2 aphten unterhalb der lippe an meiner mundschleimhaut. Die waren todes schmerzhaft aber sind nach 2 wochen abgeklungen. Danach habe ich 1 woche später eine aphte im rachen neben dem zapfen bekommen. Die war auch abgeklungen und 1 Tag!! Später habe ich 3 aufeinmal bekommen auf meiner Zunge, unter der zunge und unter der lippe vor den zähnen. Jetzt 1 woche später habe ich nochmal 3 neue bekommen unter der zunge 2 stück neben der einen ich bestehenden und an der wagen innenseite!!!

Ich Rauche oft shisha aber ich denke nicht das es damit was zutun hat, hatte nie probleme. Wasser trinke ich leider zu selten

Die vermehren sich wie warzen überall.

Was könnte die Ursache sein? Was könnte ich dagegen tun? Bitte hilfe!!

...zur Frage

Analekzem

Hallo,

leide schon seit einem jahr an einen immer wieder kommenden Ekzem im Analbereich. War schon mehrfach beim Arzt,auch habe ich verschiedene Salben bekommen,aber so richtig dauerhaftig geholfen hat nichts.Gut wenn ich die salbe einige zeit anwende ist es weg,aber nach Wochen kommt es wieder. Hat damit jemand von euch Erfahrung ?

Mfg

...zur Frage

Mit welcher Salbe habt ihr bei Schuppenflechte gute Erfahrungen gemacht?

Ich leide leider unter Schuppenflechte und habe auch schon verschiedene Salben probiert, mit eher mäßigem Erfolg. Ist hier vielleicht noch jemand betroffen und kann mir sagen was bei ihm gut geholfen hat?

...zur Frage

Könnte das eine Aphte sein?

Und zwar stelle ich mir diese Frage, weil ich im Internet nur Bilder von Aphten finde, die flächer und breiter sind.

Hier das Foto: http://share-your-photo.com/ca03231fbc

Ich weiß das Bild ist nicht sehr scharf, könnte diese Größe mit einem kleinem Hubel der sich leicht ablösen lässt (aber noch angewachsen ist) eine Aphte sein? Ich hatte gestern genau das gleiche zumindest vom Ausehen dies lässt sich aber ablösen und tat kaum weh (auch keine weiße Fläche drunter, also nur eine Art Fleischwunde aber nicht Aphtenähnlich). Eig. sind Aphten ja was meist ungefährliches und heilen selber ab. Aber ich mach mir Sorgen weil ich vor 2-3 Wochen leichtes Fieber und schmerzende Mandeln+Lymphknoten hatte. (Die "Aphten" hatte ich aber erst jetzt bekommen deswegen frag ich mich hatte das einen Zusammenhang?)

Und in dieser Kombi hab ich nur Horrorzenarien von Hepatitis, Krebs und HIV gelesen.

Ich esse zur Zeit auch nicht wirklich gesund und hab den Sport+Sonne vernachlässigt kann es daran auch liegen.? Ich weiß das Internet ist kein Arzt und ersetzt diesen auch nicht, aber ich fahre morgen in den Urlaub und kriege keinen Termin mehr und würde einfach nur gerne eure Einschätzung hören, dazu hab ich seit 1-2 Tagen immer heiße Wangen mir geht es aber sonnst gut und ich habe kein Fieber.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?