Mit genähter Schnittwunden Fußballspielen?

5 Antworten

Es ist eher nicht zu empfehlen, da es wieder aufplatzen könnte und je öfter es wieder aufgeht umso länger braucht die Heilung...

Es wäre zwar besser wenn du das Spiel ausfallen lässt um der Wunde Zeit zu geben richtig zu heilen, aber wenn du aber wirklich nicht aufzuhalten bist ( es sei denn du bist Torwart dann ist es natürlich besser nur zuzuschauen) Sorge zumindest dafür, dass du ein großes Pflaster darüber klebst (gibt's in der Apotheke und in Drogerien) und ein kleines Fläschchen Desinfektionsmittel (Gibt es in jeder Drogerie) mitnimmst damit du wenn es wirklich aufgeht es schnell versorgen kannst.

Gute Besserung :)

Wenn keine Komplikationen (z. B. Entzündung) dazu kommen, bin ich der Ansicht, dass Du am Sonntag wieder spielen kannst. Bei Handball wäre es wohl nicht möglich.

Schütze die Hand durch einen gepolsterten Schutzverband an den verl. Stellen, dann sollte auch nichts passieren. Ich davon aus, dass Du nicht der Torwart bist. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du solltest wirklich besser pausieren, bis die Wunde besser verheilt ist.

Es kommt auf den Heilungsprozess an. Wenn du spielen solltest dann mit anliegenden Handschuhen. Es gibt welche, wo die Finger frei sind.

Bei Unklarheiten, den behandelnden Arzt fragen.

Frag das den Arzt beim Verbandwechsel

Er kann die Wundheilung am besten beurteilen!

Was möchtest Du wissen?